DÜSTIs Website - DÜSTI's Webseiten

Direkt zum Seiteninhalt
Home  /  Über uns  /  Forum & Blog  /  Download  /  Portfolio  /  Contact /  Archiv  /  History
Charlie Chaplin in "Der große Diktator" (1940), Schlussrede<br /><br />Es tut mir leid, aber ich möchte nun mal kein Herrscher der Welt sein, denn das liegt mir nicht. Ich möchte weder herrschen, noch irgendwen erobern, sondern jedem Menschen helfen, wo immer ich kann. Den Juden, den Heiden, den Farbigen, den Weißen. Jeder Mensch sollte dem anderen helfen, nur so verbessern wir die Welt. Wir sollten am Glück des andern teilhaben und nicht einander verabscheuen. Hass und Verachtung bringen uns niemals näher. Auf dieser Welt ist Platz genug für jeden, und Mutter Erde ist reich genug, um jeden von uns satt zu machen.<br /><br />Das Leben kann ja so erfreulich und wunderbar sein. Wir müssen es nur wieder zu leben lernen. Die Habgier hat das Gute im Menschen verschüttet und Missgunst hat die Seelen vergiftet und uns im Paradeschritt zu Verderb und Blutschuld geführt. Wir haben die Geschwindigkeit entwickelt aber innerlich sind wir stehen geblieben. Wir lassen Maschinen für uns arbeiten und sie denken auch für uns. Die Klugheit hat uns hochmütig werden lassen, und unser Wissen kalt und hart. Wir sprechen zu viel und fühlen zu wenig. Aber zuerst kommt die Menschlichkeit und dann erst die Maschinen. Vor Klugheit und Wissen kommt Toleranz und Güte. Ohne Menschlichkeit und Nächstenliebe ist unser Dasein nicht lebenswert. Aeroplane und Radio haben uns einander näher gebracht. Diese Erfindungen haben eine Brücke geschlagen, von Mensch zu Mensch. Die erfordern eine allumfassende Brüderlichkeit, damit wir alle Eins werden. Millionen Menschen auf der Welt können im Augenblick meine Stimme hören. Millionen verzweifelter Menschen, Opfer eines Systems, das es sich zur Aufgabe gemacht hat Unschuldige zu quälen, und in Ketten zu legen. Allen denen die mich jetzt hören rufe ich zu : Ihr dürft nicht verzagen! Auch das bittere Leid das über uns gekommen ist, ist vergänglich. Die Männer, die heute die Menschlichkeit mit Füßen treten werden nicht immer da sein. Ihre Grausamkeit stirbt mit ihnen, und auch ihr Hass. Die Freiheit, die sie den Menschen genommen haben, wird ihnen dann zurückgegeben werden. Auch wenn es Blut und Tränen kostet, für die Freiheit ist kein Opfer zu groß.<br /><br />Soldaten vertraut euch nicht Barbaren an, Unmenschen die euch verachten, und denen euer Leben nichts wert ist, ihr seid für sie nur Sklaven. Ihr habt das zu tun, das zu glauben, das zu fühlen. Ihr werdet gedrillt, gefüttert, wie Vieh behandelt, und seid nichts weiter als Kanonenfutter. Ihr seid viel zu schade für diese verehrten Subjekte. Diese Maschinenmenschen, mit Maschinenköpfen, und Maschinenherzen. Ihr seid keine Roboter, ihr seid keine Tiere, ihr seid Menschen! Bewahrt euch die Menschlichkeit in euren Herzen und hasst nicht, nur wer nicht geliebt wird hasst, nur wer nicht geliebt wird. Soldaten kämpft nicht für die Sklaverei, kämpft für die Freiheit!<br /><br />Im siebzehnten Kapitel des Evangelisten Lukas steht : Gott wohnt in jedem Menschen. Also nicht nur in einem oder in einer Gruppe von Menschen. Vergesst nie, Gott liegt in euch allen, und ihr als Volk habt allein die Macht. Die Macht Kanonen zu fabrizieren, aber auch die Macht Glück zu spenden. Ihr als Volk habt es in der Hand, dieses Leben einmalig kostbar zu machen, es mit wunderbarem Freiheitsgeist zu durchdringen. Daher im Namen der Demokratie: Lasst und diese Macht nutzen! Lasst uns zusammen stehen! Lasst uns kämpfen für eine neue Welt, für eine anständige Welt! Die jedermann gleiche Chancen gibt, die der Jugend eine Zukunft und den Alten Sicherheit gewährt. Versprochen haben die Unterdrücker das auch, deshalb konnten sie die Macht ergreifen. Das war Lüge, wie überhaupt alles, was sie euch versprachen, diese Verbrecher. Diktatoren wollen die Freiheit nur für sich, das Volk soll versklavt bleiben. Lasst uns diese Ketten sprengen! Lasst uns kämpfen für eine bessere Welt! Lasst uns kämpfen für die Freiheit in der Welt, das ist ein Ziel, für das es sich zu kämpfen lohnt. Nieder mit der Unterdrückung, dem Hass und der Intoleranz! Lasst uns kämpfen für eine Welt der Sauberkeit. In der die Vernunft siegt, in der uns Fortschritt und Wissenschaft allen zum Segen reichen. Kameraden, im Namen der Demokratie: Dafür lasst uns streiten!<br />Musik in diesem Video<br />Mehr erfahren<br />Mit YouTube Premium ohne Anzeigen anhören<br />Titel<br />Was Allen Menschen Gemein<br />Interpret<br />Geronimo<br />Album<br />Ravashi Syndrom<br />Lizenziert an YouTube durch<br />PIAS (im Auftrag von Libero)
Die Truman Show - Ende. Das beste Filmende aller Zeiten und ein Beleg, dass Jim Carrey ein wirklich guter Schauspieler ist. Aber auch symbolisch für 30 Jahre staatenloser Ostdeutscher im eigenen Lande. Bis zum 19.August 2020, meinem 66 Geburtstag, als ich den Staatsangehörigkeitsausweis nach RuStAG Stand 1913 erhielt und der Firma BRD 2.0 den Rücken kehrte. Nun bin ich Deutscher durch Geburt und Abstammung und Ossi durch die Gnade Gottes. Horst-Gerhard Düsterhöft 01. Juli 2021
Friedensbewegte Grüne, die eben noch skandierten: "Nie wieder Faschismus, nie wieder Krieg!", sind zu Kriegstreibern geworden. Der Einsatz gegen Jugoslawien wird fälschlicherweise mit der Verhinderung eines Auschwitz verklärt. Auch der Afghanistaneinsatz wird von Rot-Grün mitgetragen.<br />Zum Artikel: https://kurz.rt.com/2igg<br /><br />Mehr auf unserer Webseite: https://de.rt.com/<br /><br />Folge uns auf Facebook: https://www.facebook.com/rtde<br />Folge uns auf Twitter: https://twitter.com/de_rt_com<br />Folge uns auf Instagram: https://www.instagram.com/de_rt_com<br />Folge uns auf Telegram: https://t.me/rt_de<br /><br />RT DE steht für eine Berichterstattung abseits des Mainstreams. Wir zeigen und schreiben das, was sonst verschwiegen oder ausgelassen wird.
Deutschfeindliche Zitate von BRD-Politikern und anderen einflussreichen Personen.<br /><br />Wann wird euch endlich bewusst das diese Kriminellen hier die Deutschen vernichten wollen ?! <br /><br />Bis 1989 waren acht Minister und zwei stellvertretende Ministerpräsidenten einst überzeugte Nationalsozialisten gewesen. Dazu gehörte beispielsweise Kurt Nier, von 1973 bis 1989 Vize-Außenminister, und Herbert Weisz, von 1967 bis 1989 Vize des Ministerrats. Noch beim Fall der Mauer saßen 14 ehemalige Mitglieder der Nazi-Partei im SED-Zentralkomitee. Während die DDR-Propaganda westdeutsche Politiker wie Hans Globke und Theodor Oberländer wegen ihrer nationalsozialistischen Vergangenheit an den Pranger stellten, machten Ex-Nazis dort reihenweise Karriere.<br /><br />Quelle: https://1truth2prevail.wordpress.com/...
Gerichtsvollzieher möchte mich verhaften, aber...Ein Gerichtsvollzieher hat mich zur Abgabe einer Vermögensauskunft zu sich ins Gericht geladen. Bestens vorbereitet, wie ich dachte, war ich bei ihm vorstellig. Doch dann, wie aus dem Nichts, lag ein Haftbefehl vor mir auf seinem Tisch. Aber hört selbst...<br /><br />Auf dem Haftbefehl fehlte vom verantwortlichen Richter die eigenhändige Unterschrift, was den Gerichtsvollzieher aber nicht davon abgehalten hätte, mich dennoch zu verhaften und in eine Justizvollzugsanstalt zu bringen.<br /><br />Warum werden hierzulande die Gesetze nicht befolgt? Seit wann gibt es im Zivilprozess freiheitsentziehende Maßnahmen? Hilfe, wo bin ich denn da gelandet?<br /><br />Bitte teilt und liked dieses Video, damit die ganze Welt erfährt, was hier los ist. Es geht mir nicht um meine Person, sondern um die, die auch von diesem vor Willkür protzenden Apparat ausgebeutet werden. Es hat einen Grund, warum Gesetze existieren.<br /><br />Bitte TEILEN und LIKEN - DANKE!!!<br /><br />§ 201 StGB<br />Aufnahmen in Bild und Ton sind nicht rechtswidrig, wenn die öffentliche Mitteilung zur Wahrnehmung überragender öffentlicher Interessen gemacht wird.
Beitrag vom 26. April 2021 (Ergänzt und überarbeitet am 11. Juli 2021) von Horst-Gerhard Düsterhöft.

Thema: Meine Erlebnisse in der JVA Burg und in der Helios-Klinik in Burg von 13.04.2021 bis 22.04.2021. Unfreiwillig und durch einen dummen Zufall, wurde ich Zeuge eines BRD 2.0 "Stasi-Knastes". Als "Undercover Boss" in JVA Burg" hatte ich nun Gelegenheit, die Abgründe unserer westdeutschen CDU/CSU/SPD und ihrer Führungseliten kennen zu lernen.
Schon die Bezeichnung Justiz (Judikative) + Vollzug (Exekutive) zeigt sehr anschaulich, was in diesem kommerziell/handelsrechtlich entstandenen Wirtschaftskonstrukt, Nichtregierungsorganisation, Treuhand Unternehmen mit der Bezeichnung BRD 2.0, in 30 Jahren entstanden ist.
Eine "Chimäre", eine weitere politisch-ideologische  "Missgeburt" aus "Kapitalismus + Kommunismus"  mit feudalistischen, militaristischen Wurzeln aus dem Deutschen Kaiserreich, der pseudodemokratischen Weimarer Republik, dem im 2. Weltkrieg untergegangenen, nationalsozialistischen Dritten Reich (Nazi Diktatur von 1933-1945).

Ein Haufen "Staatenloser", die eine Plastekarte (Bundespersonalausweis) mit sich herum tragen und immer noch meinen, dass es eine Staatsangehörigkeit "DEUTSCH" auf dieser Erde gibt. Wie fortschrittlich war doch die von allen so gescholteten Deutsche Demokratische Republik (DDR, GDR), die im Einklang mit den Normen des Völkerrechts bereits zum 7. Oktober 1949 ein "Staatsbürgerschaftsgesetz" erlassen hatte, in dem sinngemäß stand:
"...Die Staatsbürgerschaft leitet sich immer von einem Staat, nicht aber von einer Nation oder Nationalität ab. Ein Staat, der sich auf die Nation oder Nationalität beruft und damit die Staatsbürger anderer Staaten in Anspruch nehmen will - wie es die BRD 1.0  (Mai 1949-September 1990) und auch die BRD 2.0 (3.10.1990 - heute) praktiziert - verletzt die Souveränität jener Staaten und damit das Völkerrecht...".


Dies war eben auch ein Hauptgrund für mich, den Staatsangehörigkeitsausweis (Gelber Schein) nach "ius sanguinis", nach dem Reichs- und Staatsangehörigkeitsgesetz (RuStAG) vom 22. Juli 1913  ausstellen zu lassen. Somit berufe ich mich nun beim Gang zu Behörden, Ämtern und Gerichten auf die "gültige" gesetzliche Grundlage. Gültig bedeutet anwendbares Recht, Recht eben nach diesem RuStAG, Stand 1913, aus der Zeit des Deutschen Kaiserreich. Dies war der letzte  rechtsgültige Staat auf deutschen Boden, mit einer gültigen, in Freiheit verabschiedeten Verfassung. Seit 1918 ist Deutschland ein besetztes Land der Siegermächte des 1. und des 2. Weltkriegs.

Geburtsurkunde meines Vaters. Geboren am 9. November 1910 in Salzwedel.
Er vererbt mir die deutsche Staatsangehörigkeit nach RuStAG Stand 1913.

Eine Verfassung ist die höchste Rechtsnorm in einem Staat. Durch die Verfassung wird der Staat konstituiert. Durch die Verfassung werden die Verfassungsorgane und deren Befugnisse im Staat festgelegt, wie auch das Verhältnis zwischen Staatsangehörigen und Staat, einschließlich der unveräußerlichen Grundrechte.
Weitere "Drei Säulen eines Staates" sind ein klar definiertes Staatsterritorium, ein Staatsvolk und die Staatsgewalt aus Legislative, Exekutive und Judikative. Alle Staatsgewalt geht vom Volke aus (Grundgesetz, Art. 20 Abs. 2) aus, nicht von einem einzelnen Herrscher, nicht von einer regierenden kapitalistischen Einheitspartei (KED) aus CDU/CSU/SPD in der BRD, nicht von einer sozialistischen Einheitspartei (SED) aus KPD und SPD in der DDR und erst recht nicht von einer von den Siegermächten des 2. WK verbotenen faschistischen NSDAP im Dritten Reich, auch als "Hitlerdiktatur" bezeichnet.
Und das "Prinzip der Gewaltenteilung" ist nun der "Grundpfeiler einer richtigen Demokratie". In der BRD 2.0 und besonders in Ostdeutschland, der früheren DDR wird dieses Grundprinzip unserer freiheitlichen demokratischen Grundordnung systematisch unterlaufen und verletzt. Dies werde ich Ihnen an vielen Beispielen aus meinen eigenen Erlebnissen beweisen.

Ein "Grundgesetz"  ist ein Kolonial- und Besatzungsrecht für ein definiertes Territorium (GG, Artikel 116, Abs. 1). Es dient der Organisation eines Kolonial- bzw. Besatzungsgebietes. Im Gegensatz zu einer richtigen Verfassung ist es nicht die höchste Rechtsnorm im Territorium des besetzten Landes.
Die Bundesrepublik Deutschland, kurz BRD ist 1949 durch die Einführung der D-Mark entstanden. Sie ist genau so wie die Weimarer Republik, das Dritte Reich kommerziell, handelsrechtlich entstanden. Einfach ausgedrück, ein "Firmenkonstrukt", eine "Nichtregierungsorganisation". Die Regierenden vertreten nicht die Interessen des deutschen Volkes, sondern die Interessen der Besatzungsmacht, insbesondere der USA, England und Frankreich.  

Im Unterschied zu dem "gültigen" Recht" gibt es das in der BRD 1.0 (1949-1990) und BRD 2.0 (3.10.1990 bis heute) das "geltende" verwaltungstechnische StAG, Stand 2010. Mit dem Staatsangehörigkeitsausweis nach RuStAG Stand 1913 habe ich das Recht auf kaiserliches Recht per Geburt (Abstammung) im Bundesstaat Preußen, wie es auch in der Haager Landkriegsordnung (HLKO) festgelegt ist, zurückzugreifen. Dies wird auch beschrieben und gesetzlich bestätigt im Einführungsgesetz des BGB (EGBGB):
a) EGBGB Artikel 50: "Die Reichsgesetze bleiben in Kraft."
b) EGBGB Artikel 5: "Wird auf das Recht des Staates verwiesen,, dem eine Person angehört....Ist die Person Deutscher (Gemäß RuStAG §§ 1., 3.1, 4.1 Stand 1913), so geht diese Rechtsstellung vor."

Alle Deutschen, die die verwaltungstechnische deutsche Staatsangehörigkeit nicht bis vor 1913 ableiten können und die Träger des Personalausweises (Kennkarte der Staatenlosen juristischen Person) sind, werden nach dem geltende verwaltungstechnischen StAG Stand 2010 der kommerziell, handelsrechtlich entstandenen BRD behandelt.
Deshalb habe ich auch den Bundespersonalausweis vernichtet und der "Firma" BRD 2.0 wieder zurück zu geben, weil er mir nicht gehört. Nun bin ich Mensch, nun darf ich es sein. Und nur Gott ist mein Richter! Weitere Fakten zum Thema Staatsangehörigkeit nach RuStAG Stand 1913 und wie man den Staatsangehörigkeitsausweis bekommt erhalten Sie auf meinen Webseiten. Um sich mit der Materie vertraut zu machen und dies auch zu verstehen, lesen Sie bitte auch die Bücher:

Mein besonderer Dank gilt den Menschen "Max von Frei" und "Daniel Prinz".
Ihre Erlebnisse und Beobachtungen decken sich vollständig mit
meinen Erlebnissen in dieser, am 3.10.1990 entstandenen BRD 2.0.
Mit einem Unterschied: Ich bin gebürtiger DDR Staatsbürger, preußischer Abstammung
nach RuStAG Stand 1913.  
Der Vorfall im Gerichtsbezirk Magdeburg zeigt sehr anschaulich, wie hier in Sachsen-Anhalt das Prinzip der "Gewaltenteilung" ausgehebelt wurde. Exekutive und Judikative sind eng miteinander verflochten, nicht nur verwaltungstechnisch, sondern auch auf Partei-politischer, ideologischer, weltanschaulicher und auf privater Ebene der "Führungseliten". Letzteres ergibt immer einen bitteren Beigeschmack der Vettern- und Cousinenwirtschaft, Ämterpatronage, politischen Seilschaften, Klientelismus, Korruption und der Manipulation und des Machtmissbrauch.
Und besonders deutlich wird dies hier in unserem Bundesland Sachsen-Anhalt, welches systematisch seit 2002 mit Westdeutschen CDU Eliten, drittklassigen Politikern, Beamten, Staatsanwälten, Richterinnen und Richtern besetzt wurde, die gar nicht hier geboren wurden, die keinen aber auch keinen politischen Bezug zur früheren DDR haben, die nicht einmal eine qualifizierte akademische Ausbildung nachweisen können und die definitiv auch nicht den Staatsangehörigkeitsausweis nach RuStAG Stand 1913 vorweisen können.

Ja liebe natürliche Personen, belebte Menschen, Männer und Weiber (Nicht abwertend gemeint. frühere Bezeichnung für weibliches Geschlecht)  der Legislative, Exekutive, Judikative aus dem Gerichtsbezirk Magdeburg:
Haimo-Andreas Petersen, Robert Mersch, Ingid Gebauer, Armin Gebauer, Jörg Wilkmann, Uta Wilkmann, Frank-Thomas Schulze, Dorothee Schnitger, Jörg Engelhart, Miriam Soehring, Dorothee Deutschen, Jens Beckhausen, Siegrid Jaspers, Ulrike Hagemann, Anne-Marie Keding, Schröter ohne Vornamen und wie Sie alle heißen.




Der Typ der mich wegen "Computer-Betrug" anklagte heißt Frank -Thomas Schultze. Das muss man sich mal reinziehen. Ein Ost-Deutscher Staatsbürger nach RuStAG mit preußischer Abstammung vor 1913, wird von einem West-Deutschen Staatsanwalt, Mitglied der West-CDU, der nicht einmal in unserem Bundesland geboren wurde angeklagt und des Computer-Betruges beschuldigt, weil die oben genannten Herrschaften,
Richterinnen, Richter des Amtsgericht Haldensleben, Wolmirstedt, des Landgericht Magdeburg, leitende Bedienstete des Hauptzollamt Magdeburg, einer Bundesbehörde und ein  Wessi-Rechtsanwalt Thomas Köhler ihre Rechnungen nicht bezahlen wollen, die ich ihnen gestellt habe. Sie verweigern die Zahlung der Steuern an den Fiskus von Sachsen-Anhalt. Mit welchem Recht?
Die  genannten natürlichen Personen müssen sich auch als Privatpersonen an die Gesetze der Bundesrepublik Deutschland halten. Sonst könnte ich ja auch die Zahlung der Steuern, der Zwangsabgeben der GEZ-Gebühren verweigern.

Nun natürliche Person Frank-Thomas Schulze können Sie dazu mal Stellung beziehen. Senden Sie mir die beglaubigte Kopie Ihrer Berufungsurkunde als "Staatsanwalt". Auf welchen Staat haben Sie Ihren Amtseid abgelegt? Denken Sie daran, die BRD ist kein Staat, sondern ein Verwaltungskonstrukt. Als Oberstaatsanwalt müssten Sie, wie ich auch den Staatsangehörigkeitsausweis nach RuStAG Stand 1913 für einen Bundesstaat haben. Ja, und wo wir schon dabei sind, weisen Sie doch bitte mit Ihrer Geburtsurkunde und Ihrer Erweiterten Meldebescheinigung nach, dass Sie überhaupt ein belebter Mensch sind.
Ja und wenn wir schon einmal bei diesem Thema Staatsangehörigkeit sind, bitte ich doch mal darum mir zu erklären, wer der "Schauspieler" in dieser schlechten Theaterveranstaltung war, der der Richter "Schröter" gespielt hat. Wenn das wirklich ein staatlicher Richter war, dann würde ich auch darum bitten, mir mal zu sagen wie der mit Vornamen und Familiennamen heißt. Und ich bitte auch mal um die beglaubigten Kopieen der Dokumente, die die den Nachweis erbringen, dass er ein belebter Mensch, ein staatlicher Richter, ein Deutscher nach RuStAG Stand 1913 ist.

Und mein lieber Frank-Thomas Schulze, für einen Gerichtsprozess mit einem rechtskräftigen Urteil vor dem AG Aschersleben, am 05.05.2020 fehlen mir bis heute die Beweise. Meine drei Zeugen die ich mitbrachte werden notfalls unter Eid bezeugen, dass die geladenen Zeugen Dorothee Deutschen, Jens Beckhausen, Jörg Engelhart trotz Ladung gar nicht erschienen waren.
Schauen Sie, ich habe mich als Richter vor dem Verwaltungsgericht Magdeburg beworben und kenne die Gesetze der BRD ganz genau. In solchem Fall gibt es ein Versäumnisurteil gegen den Kläger. Und da stellt sich für mich die Frage, wer eigentlich  der Kläger war? Für Sie natürliche Person Frank-Thomas Schulze kurz zur Erklärung:
In einem Treuhandverfahren gibt es drei Rollen vor Gericht. 1. Der Richter ist der Treuhänder, der kein eigenes Vermögen besitzen darf. 2. Der Begünstigte, und das bin ich. Der eine Schuldenlast der Zeugen, die eigentlich die Angeklagten sind einzuholen. Und 3. fehlt noch der Vollzieher. Und das ist in der Regel die Staatsanwaltschaft, als Behörde und nicht Sie als natürliche Person.

Sie "Frank-Thomas Schulze" können nicht gleichzeitig der Kläger und der Vollzieher sein. Heißt im Unkehrschluss, dass Sie dort als Privatperson, als Mensch, als natürliche Person aufgetreten sind. Sie haben den Gerichtsprozess verloren, weil nicht alle geladenen Zeugen erschienen waren. Und ich habe bis heute kein rechtskräftiges Gerichtsurteil mit Vorname und Familienname des Vorsitzenden Richters und seiner Unterschrift einsehen können.
Ja u nd ohne Unterschrift des Vorsitzenden ist ein Gerichtsurteil rechtlich wertlos. So haften Sie Frank-Thomas Schultze mit Ihrem Privatvermögen, da Sie ja als Privatperson aufgetreten sind. Ein schönes Beispiel für eine Privatklage aber diesmal war ich der Kläger und auch der Staatsanwalt. Als Begünstigter in diesem Treuhandverfahren fordere ich auf gültiger gesetzlicher Grundlage, anwendbares Recht nach RuStAG vom 22.07.1913 eine Schadenersatzzahlung von 200.000,00 EUR von Ihnen als natürliche Person. Ich bitte um Barzahlung, da ich ja hier in dieser Firma BRD 2.0 kein Konto einrichten kann, weil der durchgeknallte Ober-Gerichtsvollzieher Jörg Krampe aus Haldensleben bereits 2019 meinen Schufa Score von 99% auf 9% herabsetzen ließ.
Sag ich ja, ist wirklich ein "Irrenhaus" hier im Gerichtsbezirk Magdeburg mit westdeutschen Eliten aus dem Lager der CDU, die nicht einmal ihren vollständigen Vor- und Familiennamen schreiben können. Apropo Irrenhaus. Diese Geschichte mit Einlieferung in die geschlossene psychatrische Klinik oder Firma AMEOS in Haldensleben vom  31.05.2021 bis 04. Juni 2021 berichte ich demnächst auch auf meinen Webseiten.
Im Anschluss schon einmal ein Schreiben der Richterin, die mich in die (Irren)-Anstalt einliefern ließ. Dieses Weib soll übrigens auch Richterin am Amtsgericht Haldensleben sein.

Schon echt krass als ich gefesselt an Beinen und Händen und am Bauch, mit Windeln ausgestattet auf der Folterbank lag. Und am Ende des Bettes sitzen eine Richterin "Pätz ohne Vornamen"  und eine Helga Roder, die ich vorher noch nie gesehen habe. Die beiden Weiber schauen mir in den Schritt und führen an meiner Folterbank gleich eine "Gerichtsverhandlung" durch.
Ich liege dort mit eingepissten Windeln und werde verurteilt vom 31.05.2021 bis zum 27.06.2021 "an den Händen und Beinen" gefesselt dort zu verweilen.
Die Gründe im Anschluss sind voll die Lachnummer. Ich als Deutscher Staatsbürger, als gebürtiger Sachsen-Anhalter werde nach "Niedersächsischen Gesetzen" verurteilt. Die beiden Weiber haben nicht einmal meine Identität überprüft. Als Beweis finden Sie oben im Beschluss auch wieder meinen falschen Namen. Nun heiße ich zur Abwechslung mal wieder "Horst-Gerhardt Düsterhöft".
Ja und welcher Arzt hat festgestellt, dass ich eine "...Psychose DD Manie bipolare Störung habe, und das Eigen- und Fremdgefährdung..." besteht?
Ein griechischer Staatsbürger der "Dimitrios Kavvadias" foltert den deutschen Staatsbürger nach RuStAG Stand 1913 "Horst-Gerhard Düsterhöft" in einer Firma AMEOS Klinik in Haldensleben. Wenn  das mal keine diplomatischen Verwicklungen geben wird. Mein lieber Dimitrios Kavvadias, ich trage keine Schuld dafür, dass die SS und Wehrmacht der Hitler Diktatur im 2. Weltkrieg in Griechenland Ihre Landsleute umgebracht haben.
Ich trage auch keine Schuld dafür, dass die EU-Diktatur den Griechen den Geldhahn zudrehten und Euer Volk knechten. Ich verstehe nur nicht, dass Sie hier nach Deutschland kommen und für diese Rechtsnachfolger des Dritten Reichs arbeiten. gehen Sie lieber in Ihr Land zurück und helfen Sie den Griechen. Wir Deutsche brauchen Sie hier nicht. Und eine Bitte hab ich noch als Biologe, als Chemiker, als Diplomlehrer, mit Fachkenntnissen auch auf dem Gebiet der Psychatrie, die Sie niemals in Ihrem Leben erreichen werden. Ich habe in einer psychatrischen Klinik in Königslutter mein Betriebspraktikum absolviert. Ich habe selbst einen Burnout mit Suizidgedanken gehabt. Ich kenne die Wirkung vieler Psychopharmaka. Ich habe jedoch auch eine fundierte Ausbildung in Psychologie, Medizin in der DDR erhalten und ich habe es gelernt, wie man psychische Probleme bei Menschen behandeln kann. Nicht, indem man die Patienten wegsperrt, sie foltert und gegen Gesetze der Bundesrepublik Deutschland verstößt.
"Die Würde des Menschen ist unantastbar gegen alle staatliche Gewalt". Merken Sie sich das. Ich werde Strafanzeige gegen Sie einreichen und dafür sorgen, dass Ihnen Ihr Doktortitel aberkannt wird. Versprochen.


Und hier nun der Oberhammer diese beiden Weiber Helga Roder und Richterin "PÄTZ ohne Vornamen". Ich bekam sogar eine "Rechtsbehelfsbelehrung", dass ich gefesselt ans Bett ja innerhalb von 14 Tagen beim Amtsgericht Haldensleben Widerspruch gegen die Rechtsbeugung, Folter, Freiheitsberaubung durch zwei Weiber einlegen könnte. Und ich habe es geschafft, bereits nach 1 Nacht den Widerspruch in dieser Klinik zu schreiben. Ich hatte nämlich meine Rechtsanwaltsunterlagen mit dabei.
Ja natürliche Person "PÄTZ ohne Vornamen" die Anfechtung ist ganz einfach. Es fehlt nämlich der Vor- und Familienname der Vorsitzenden Richterin und es fehlt auch ihre Unterschrift. Und zu guter letzt kommt noch ein drittes Weib hinzu, dass weitere Straftaten begeht. Und diese Person heißt "HAASE ohne Vornamen". Sie behauptet Angestellte und gleichzeitig Beamte zu sein. Und sie begeht den Fehler, dass sie mit Ihrer Unterschrift einen Vertrag mit mir eingegangen ist.
Aus strafrechtlicher Sicht haben wir es hier mit a) Urkundenfälschung, b) Amtsanmaßung, c) Missbrauch von Titeln und Abzeichen, d) Rechtsbeugung, e) Nötigung, f) Verstößen gegen das BGB, das Grundgesetz, die Menschenrechte zu tun. Liebe Person "HAASE" ohne Vornamen, Sie haben ein Problem. Sie können sich schon einmal mit dem Gedanken vertraut machen, sich einen neuen Job zu suchen. Eine Unterkunft wird Ihnen wahrscheinlich kostenlos in der JVA Burg gestellt. Und da Sie ja mit der Helga Roder und mit der Richterin PÄTZ gemeinsame Sache gemacht haben, kommt noch bandenmäßige Täterschaft mit hinzu.
Und das ebenfalls auf gültiger gesetzlicher Grundlage, anwendbares recht nach RuStAG Stand 1913, weil ich eben ein deutscher Staatsbürger bin und den Staatsangehörigkeitsausweis vorweisen kann.   

Für sachdienliche Hinweise zu vollständigem Namen und
Wohnanschrift der genannten Beschuldigten, setze ich eine
Belohnung von bis zu 1000,00 EUR aus.


Weiter:
Schämen Sie sich nicht mit einer Armada von Rechtsanwälten (Thomas Köhler, Wolfgang Paul, 8 Rechtsanwälte einer Kanzlei aus Bitterfeld) und Gerichtsvollziehern (Jörg Krampe und anderen) immer und immer wieder dem ostdeutschen Staatsbürger, Diplomlehrer, Oberstudienrat im Ruhestand, Intellektuellen, Whistleblower, Redakteur, Webmaster, Blogger, Schriftsteller, Agrotechniker, Flugzeugtechniker, Hobby Staatsanwalt, IT-Techniker, Naturwissenschaftler, Hobby Rechtsanwalt, Bewerber für das Richteramt  Horst-Gerhard Düsterhöft immer und immer wieder mit unsinnigen Schreiben und Forderungen von Polizei, Staatsanwaltschaft und Gerichten zu mobben, die von einer Maschine und einem Textprogramm z.B Microsoft Word erstellt wurden, und die ohne Unterschrift gültig sein sollen!?

Es fehlen die Vor- und Familiennamen von Angestellten im öffentlichen Dienst, von Beamten, aber auch von Richterinnen, Richtern, von Staatsanwälten. Ihr seid doch lebende halbwegs gebildete Menschen mit Hirn und Verstand. Wir Bürger bezahlen Euch mit unseren Steuern und Abgaben, damit Ihr Schaden von uns abwenden sollt. Wie bescheuert ist dass, wenn Ihr nicht einmal auf einem vorgefertigten Blatt Papier nicht einmal Euren vollständigen Namen und Eure Unterschrift per Hand draufsetzen könnt.

Wenn Ihr zu blöd für diese veranwortungsvolle Aufgabe seid, dann sucht Euch einen anderen Job. Und wenn ich Euch am Telefon höflich darum bitte, mir mal Ihren  Vor- und Familiennamen zu nennen oder den Vor- und Familiennamen des Vorsitzenden Richters, der ein rechtskräftiges Urteil gesprochen hat, dann ist es doch wohl nicht so schwer, dem Bürger darauf eine ordentliche Antwort zu geben.
Nochmals für alle hier benannten natürlichen Personen, einschließelich auch der Angestellten und Beamten im öffentlichen Dienst des Landes Sachsen-Anhalt (Ostdeutschland, ehemals DDR):
Völkerrechtlich hat nur ein Staat die hoheitlichen Rechte, Zwangsmaßnahmen zu ergreifen, Steuern zu erheben und rechtlich gültige einseitige Maßnahmen zu ergreifen. Die BRD ist kein Staat und wird es auch nicht sein. Die BRD wurde 1949 von den Alliierten Siegermächten des 2. Weltkriegs hoheitlich beauftragt, auch Steuern zu erheben, dies sollte jedoch kein Freibrief für Missbrauch sein.

Den Punkt 3 sollten sich unsere neuen und auch älteren Angestellten in derVerwaltung der Behörden und Gerichte hier im Bördekreis bzw. Gerichtsbezirk Magdeburg mal gründlich verinnerlichen. Und der Gerichtsvollzieher Jörg Krampe aus Haldensleben sollte auch die anderen Punkte studieren. Nochmals für Sie: Sie sind seit 2012 kein Beamter, sondern freiberuflich tätig. Sie haften natürlich auch für Fehler und Straftaten, die Sie begehen. Und da kommt eine ganze Menge zustande. Mein Video über Sie haben Sie sicher schon gesehen. Und meine Strafanzeige müsste eigentlich auch bereits bei Ihnen angekommen sein. Wenn nicht ist auch nicht so schlimm. Für jedes Schreiben von Ihnen in dem Sie mir drohen werde ich eine Privatklage oder Strafanzeige gegen Sie beim LKA beantragen. Sie sind nach wie vor eine juristische Person und berufen sich auf das in der BRD 2.0 geltende verwaltungstechnische Recht.
Ich als deutscher Staatsbürger nach RuStAG Stand 1913 berufe mich auf gültiges Recht, Recht nach RuStAG Stand 1913, aus dem deutschen Kaiserreich. Dadurch habe ich das Recht auf Recht, vor jedem Gericht auch ohne Rechtsanwalt aufzutreten.

Gesucht! Sachdienliche Hinweise zu benannter Person,
zur Aufklärung von Straftaten.

Einem deutschen Staatsbürger mit "Haftbefehl, Hausdurchsuchung, Einbruch in die Wohnung, Diebstahl, Nötigung, Rechtsbeugung und einem empfindlichen Übel zu drohen , ohne ein rechtskräftiges vollstreckbares Gerichtsurteil eines staatlichen Gerichts vorlegen zu können, birgt immer die Gefahr  dass man ganz schnell selbst für viele Jahre im Gefängnis landet, eine empfindliche Geldstrafe riskiert oder sogar damit rechnen muss, dass es Menschen gibt, die Gewalt mit Gegengewalt beantworten.

Ich, Horst-Gerhard Düsterhöft bin ein friedlicher Mensch. Ich bin deutscher Staatsbürger preußischer Abstammung nach RuStAG vom 22.07.1913. Sie sind ein "Niemand", ein "Looser", ein "Hochstapler", der meint Beamter zu sein. Ich bin Diplomlehrer für Biologie, Chemie und Informatik, leite 13 Jahre meine eigene Firma. Sie Jörg Krampe sind ein einfacher Angestellter, "Geldeintreiber", "Speichellecker", "Marionette", Arbeitssklave im öffentlichen Dienst der BRD 2.0.
Sie haben ja nicht einmal eine berufliche Ausbildung, geschweige denn braucht es überhaupt einen Schulabschluss um "Gerichtsvollzieher" zu werden. Und den Titel "Ober" haben Sie wahrscheinlich aus Ihrem früheren Beruf, aus der Gastronomie. Und den Staatsangehörigkeitsausweis nach RuStAG Stand 1913 haben Sie auch nicht. Sie haben Ihren lächerlichen "Dienst-Ausweis", den sich jeder Idiot ganz einfach basteln kann. Wenn Sie wirklich Beamter nach ius sanguinis sind, dann zeigen Sie doch Ihre Berufungsurkunde oder ein anderes staatliches Dokument. Können Sie nicht, denn die BRD 2.0 ist ja kein Staat, sondern eine Firma. Und an Ihrem Amtsgericht Haldensleben arbeiten auch keine staatlichen Richter, sondern nur Angestellte der Verwaltung der BRD 2.0.
Und dann sind Sie auch noch Schuldner meiner Firma. Sie weigern sich meine Rechnungen zu bezahlen und unterschlagen selbst die Steuern. Und dann kommt ja noch hinzu, dass Sie sich als "Richter" aufspielen, der die Vermögensauskunft von einem Bürger abhehnmen will. Wie bescheuert ist das? Nur ein Berufsrichter darf dies. Aber auch nur, wenn ein rechtskräftiges Gerichtsurteil mit Unterschrift eines staatlichen Richters gegen den vermeintlichen Schuldner vorliegt. Und dieser Richter muss natürlich auch den Staatsangehörigkeitsausweis nach RuStAG Stand 1913 haben. Sonst dürfte er gar nicht sein Amt ausführen. Fragen Sie doch mal die Richter Haimo-Andreas Petersen, Robert Mersch, Ingrid Gebauer ob die überhaupt dieses wichtige Dokument haben.

Und dann kommt noch ganz großer Ärger auf Sie zu. Ich bin ja nach wie vor, der CEO einer Firma. Aber da Sie mir bereits 2019 meinen Schufa Score von 99% auf 9% herabstufen ließen, kann ich nun kein Geschäftskonto hier in der BRD 2.0 einrichten. Seit 2019 habe ich nun keine Umsätze und kann auch keine Steuern an den Fiskus abführen. Damit ruhen meine geschäftlichen Aktivitäten seit 2019 und somit entgehen dem Fiskus und der Stadt Oebisfelde Steuern in beachtlicher Höhe. Wenn Sie eine Vermögensauskunft von Horst-Gerhard Düsterhöft verlangen abzugeben, dann sollten Sie schon unterscheiden, ob Sie a) die juristische Person, den Unternehmer, Inhaber einer Firma oder b) die natürliche Person, Privatperson, den Menschen, den Diplomlehrer, den Oberstudienrat oder den Rentner Horst-Gerhard Düsterhöft meinen.
Letzteres geht natürlich nicht, denn bezüglich meines Status als Deutscher nach RuStAG Stand 1913 stehe ich in der der strengen Hierarchie der Führungskräfte, des Wissens und Könnens und meiner beruflichen Qualifikationen deutlich über Ihnen.


Das Einzige, nach dem sich alle Deutschen nach RuStAG Stand 1913 (natürliche Personen) und alle Deutschen nach StAG Stand 1910 (juristischen Personen) zu richten haben, ist das Gesetz:
Die wichtigsten Gesetze sind: 1. Die Länderverfassungen, b) Das Bürgerliche Gesetz (BGB), c)Das Strafgesetz (StGB),  d) Das Handelsgesetz (HGB), e) Die Hager Landkriegsordnung (HLKO).

Das Grundgesetz ist den Regierungen der BRD vorbehalten. Es wurde in Zusammenarbeit mit den Westalliierten in der westlichen Besatzungszone im Jahre 1949 verfasst. Es ist für das kommerziell, handelsrechtlich entstandene "Firmenkonstrukt" mit der Bezeichnung "Bundesrepublik Deutschland, kurz BRD" eher als eine "Betriebsverfassung" zu verstehen.
So macht es keinen Sinn, wenn eine juristische Person (Sache, Sklave, Bediensteter der BRD) seine rechtlichen Interessen als belebter Mensch (Bevölkerung) vor dem Bundesverfassungsgericht einklagen will.
  
Diesen Text muss man sich mal reinziehen. Dies stand unter dem "Versäumnisurteil"
des landgerichts Magdeburg. Und das in einem "Rechts-Staat" einer Demokratie, die sich BRD
nennt? Ein Diktator in einem Unrechtsstaat könnte dies nicht besser formulieren.
Nach dem in der BRD geltenden verwaltungstechnischen StAG Stand 2010 ist für den Gang vor einem höheren Gericht als "Amtsgericht" der "Rechtsanwaltszwang" für juristische Personen gesetzlich festgelegt. Für einen richtigen "Rechtsstaat" nicht zulässig. Für ein "Firmenkonstrukt" wie die BRD schon. Deshalb sollte sich ein Horst-Gerhard Düsterhöft nicht wundern, wenn er ohne Rechtsanwalt vor dem Landgericht Magdeburg von der Richterin Miriam Soehring und der Justizangestellten SCHULENBURG am 23. Februar 2018 auch ein "Versäumnisurteil" erhält, und das:
a) ...obwohl ein falscher Vorname beim Beklagten eingetragen ist, nämlich "Gerhard Düsterhöft" anstatt Horst-Gerhard Düsterhöft.

b) ...obwohl der Mensch Horst-Gerhard Düsterhöft sogar seine Ehefrau Viola als Rechtsbeistand mitbrachte, weil 3 Berufs-Rechtsanwälte der BRD Firma es ablehnten, den Menschen Horst-Gerhard Düsterhöft zu der Verhandlung zu begleiten. Selbst in übelsten Diktaturen erhält der Angeklagte, einen Pflichtverteidiger. Nur eben in dieser kommerziell, handelsrechtlichen BRD 2.0 nicht. Oder hat es etwa damit zu tun, dass ehemalige DDR Bürger ja "Kriegsbeute Mensch", also Sklaven der früheren BRD 1.0 sind? Sie sind die Verlierer des Kalten Krieges und die Besatzer aus dem Westen verfügten eine erneute maximale Statusminderung (capitis deminutio maxima) für das gesamte Volk der früheren DDR.

c) ...obwohl der vom Gericht geladene Kläger Wulfhard Peters nicht persönlich erschienen war, wie die Richterin Miriam Soehring und die Justizangestellte SCHULENBURG es dem Rechtsanwalt Thomas Köhler aus Oebisfelde aufgetragen hatten, erhielt ich das Versäumnisurteil. Und das im "Namen des Volkes". Nein Werte Angestellte der Firma BRD 2.0, nicht im Namen des Volkes, sondern auf Weisung des Geschäftsführers der Firma "Landgericht Magdeburg". Denn schauen Sie oben auf diesem Wisch. Da steht sogar die "Geschäftsnummer 9 O 1336/17" drauf. Ohne Quatsch, am 08. Juli 2021 hatte ich ein Telefongespräch mit dem "Geschäftsführer" des Landgericht Magdeburg. Sein Name Reiner Grießbach. Ja, Werter Reiner Grießbach ich beantrage mal auf diesem Wege mir eine beglaubigte Kopie des rechtskräftigen Versäumnisurteils der Richterin Miriam Soehring mit ihrer Unterschrift zuzusenden.
Und die Dame sollte sich bitte mal die Mühe machen, mir eine plausible Begründung dieses Urteils zuzusenden. Sonst müsste ich wohl oder übel die Richterin in einer Privatklage vor dem Landesverfassungsgericht wegen Rechtsbeugung, Rufmord, Verleumdung, Nötigung auf gültiger gesetzlicher Grundlage nach RuStAG Stand 1913 anklagen. Termin ist der 20. Juli 2021.

d) ...obwohl der Mensch Horst-Gerhard Düsterhöft sein früheres Ladengeschäft zum 30.Dezember 2017 vollständig geräumt hatte und die Übernahme, Übergabe an den Vermieter Wulfhard Peters und dem Thomas Köhler und auch der Richterin Miriam Soehring und der Justizangestellten "Schulenburg ohne Vornamen" per Einschreiben mit Rückschein fristgemäß mitgeteilt hatte. e) ...obwohl der Mensch Horst-Gerhard Düsterhöft sämtliche finanziellen Forderungen des Wulfhard Peters beglichen hatte.

f) ...obwohl der Mensch Wulfhard Peters selbst noch Schuldner des Menschen Horst-Gerhard Düsterhöft war. Er schuldete die 2008 gezahlte Mietkautionsvorauszahlung, die Nebenkostenabrechnung für 2017 und persönliches Eigentum des Horst-Gerhard Düsterhöft. Alles in allem so ca. 2000,00 EUR zuzüglich der Lohnkosten des Horst-Gerhard Düsterhöft für seine Hobby Rechtsanwaltstätigkeit von 2000,00 EUR.

g) ...obwohl die  Weiber Miriam Soehring und "Schulenburg ohne Vornamen" diverse Straftaten begangen hatten, wie z.B. Urkundenfälschung, Amtsanmaßung, Nötigung, Rechtsbeugung, Verleumdung, Verstößen gegen das BGB und die Landesverfassung von Sachsen-Anhalt.

c) ... und obwohl der Vorname und die Unterschrift der Richterin "Miriam Soehring" und der Vorname der Justizangestellten "Schulenburg ohne Vornamen" fehlen, die behauptet "Justizangestellte" und gleichzeitig "Beamte" nach ius sanguinis zu sein.

Dann würde ich doch einmal den Antrag stellen, dass mir die Richterin Miriam  Soehring den Nachweis erbringt dass sie eine staatliche Richterin vor einem hoheitlichen Gericht ist. Ich Verlange bei Strafe von 200.000,00 EUR (Amtshaftung) mir  nachzuweisen, dass Sie a) den Staatsangehörigkeitsausweis nach RuStAG Stand 1913 haben, b) Ihren Amtsausweis vorzulegen, c) Ihren Arbeitsvertrag als Angestellte des Landgericht Magdeburg oder d) Ihre Berufungsurkunde als Richterin beim LG Magdeburg vorzulegen, e) dann würde ich gern erfahren, ob Sie den Personalausweis (Kennkarte der juristischen Person) haben. Ich beantrage weiterhin die Nationale Geburtsurkunde und die Erweiterte Meldebescheinigung bzw. die Vollauskunft von Ihnen zur Vorlage oder als beglaubigte Kopien bis 20 Juli 2021 mir vorzulegen bzw. per Einschreiben mit Rückschein zuzusenden.
Ja und für das Weib (natürliche Person) "Schulenburg ohne Vornamen", Angestellte oder Beamte beim LG Magdeburg gilt das ebenfalls. Nur so viel "Mord" verjährt nicht und Rufmord gegen den deutschen Staatsbürger nach RuStAG Stand 1913 schon erste recht nicht.

Als Deutscher nach RuStAG Stand 1913 habe ich das Recht auf Recht und auch das verbriefte Recht auf Eigentum gemäß den SHAEF-Gesetzen, insbesondere Artikel 52, und nach der HLKO Artikel 46:
"Schutz des Einzelnen und des Privateigentums: "Die Ehre und die Rechte der Familie, das Leben der Bürger und das Privateigentum sowie die religiösen Überzeugungen und gottesdienstlichenHandlungen sollen geachtet werden. Das Privateigentum darf nicht eingezogen werden."

Meine Erlebnisse in dieser "Justizanstalt Burg" der Weiber "Ulrike Hagemann" (West-CDU) und der "Anne-Marie Keding"(West-CDU) und in der Helios Klinik Burg sind nur die "Spitze des Eisbergs" meiner Untersuchungen. Besuchen Sie auch weitere Webseiten von "Horst-Gerhard Düsterhöft", lesen Sie die Inhalte. Vergleichen Sie mit eigenen Erlebnissen und beantragen Sie unbedingt den Staatsangehörigkeitsausweis nach RuStAG Stand 1913 beim "Ausländeramt" Ihres Landkreises.
Sie finden es nicht? Falsch! Im Firmenkonstrukt der BRD 2.0 heißt es heute "Amt für Migration". Ich brauchte 30 Jahre, um zu verstehen, dass ich als ehemaliger DDR Bürger ein Staatenloser in meinem Vater- und Mutterland Deutschland war.

Genug der Vorrede. Ich bitte die Rechtschreibfehler, die sich eingeschlichen haben zu entschuldigen. Die Bezeichnung "Weib" ist nicht abwertend gemeint. Sie dient der Unterscheidung der juristischen Personen nach dem in der BRD 2.0 geltenden verwaltungstechnischen StAG. Hier verwendet man die juristischen Bezeichnungen "Herr" und "Frau".
Sollten Sie Einwände und Fragen haben, wenden Sie sich vertrauensvoll an mich. Für sachdienliche Hinweise zur Aufklärung der vorliegenden Straftaten setze ich eine Belohnung von bis zu 5000,00 EUR aus. Als Hobby Rechtsanwalt erkläre ich nach bestem Wissen und Gewissen zu handeln. Sollten sich in meinen Ausführungen juristische Fehler eingeschlichen haben, werde ich diese nach Mitteilung durch den Leser umgehend entfernen.  



Einleitung: "Zum Thema "grundlose Inhaftierung" mit Entführung, Freiheitsberaubung, Unterlassene Hilfeleistung, Rechtsbeugung, Erpressung, Nötigung, Urkundenfälschung, Amtsanmaßung, fahrlässige Körperverletzung, versuchten Mordes und Foltermethoden, Made in USA, wie auf Guantanamo, habe ich selbst, vom 13. April 2021 bis 22. April 2021 in der "JVA Burg", unter der Verantwortung der "Regierungsdirektorin"  ULRIKE HAGEMANN (x1) erlebt.

Ja, juristische Person, Sache, "HAGEMANN" ohne Vornamen", das Telefongespräch mit Ihnen, vom 26. April 2021, habe ich natürlich aufgezeichnet. Ebenfalls die andere Gespräche und Zeugenaussagen von Beschäftigten der JVA Burg und der Helios Klinik in Burg aber auch mit dem Gerichtsvollzieher Jörg Krampe, dem Justizministerium der Anne-Marie Keding (West-CDU), der Polizei in Haldensleben und natürlich auch mit meinem speziellen "Freunden" den Richtern "Haimo-Andreas Petersen" und "Robert Mersch". Wobei zuletzt genannte "Eliten" sich in Ihrem AG Haldensleben/Wolmirstedt einschließen, mir Hausverbot erteilen, obwohl ich deutscher Staatsbürger nach "ius sanguinis" bin. Aber, sie haben ja nun mittlerweile mitbekommen, dass der Horst-Gerhard Düsterhöft ein "Perfektionist" ist, der seinen Job zu 100% ausführt.  Ich komme wieder, versprochen!

Ist schon recht krass, da lässt mich der "Obergerichtsvollzieher" Jörg Krampe (Freiberufler seit 2012) aus Haldensleben,  von einer paramilitärischen Bande aus einem anderen Landkreis (Salzlandkreis) bzw. Bundesland Brandenburg am 13.04.2021 entführen. Er liefert mich in der JVA Burg (Salzlandkreis) ab. Die Bediensteten der JVA Burg interessiert gar nicht, wen sie da zugestellt bekommen. Meine Ausweispapiere und mein Staatsangehörigkeitsausweis werden nicht kontrolliert. Ich weise die beiden juristischen Personen "BRECHLIN" und "FRITZLAR" darauf hin, dass ich deutscher Staatsbürger nach "ius sanguinis" bin und gar keinen Bundespersonalausweis hätte.

Ich erkläre Ihnen auch, dass ich Diplomlehrer, Oberstudienrat im Ruhestand, CEO der Firma DÜSTI's Computer-Shop Oebisfelde, Rechtsvertreter der Familie, meiner Firma, Freunde und Kunden bin. Ich bitte darum, dem Haftrichter bzw. dem Leiter/Leiterin der Einrichtung vorgeführt zu werden. Ich verweigere sogar die Unterschrift auf der "Durchsuchungsniederschrift" mit dem Hinweis, dass in der zweiten Tasche wichtige "Rechtsanwaltsunterlagen" und gerichtliche Mahnbescheide und Vollstreckungsanträge meiner Schuldner (Richter Haimo-Andreas Petersen, Richter Robert Mersch, Richterin Ingrid Gebauer, Gerichtsvollzieher Jörg Krampe, Staatsanwalt Frank-Thomas Schulze, frühere Direktorin des Hauptzollamt Magdeburg Frau Dorothee Deutschen, Angestellter des HZA Magdeburg Herrn Jens Beckhausen, Richter Jörg Engelhart vom Landgericht Magdeburg, Rechtsanwalt Thomas Köhler, Oebisfelde, Rechtsanwalt Wolfgang Paul Klötze usw. enthalten sind. Schuldenlast dieser "Eliten" aus Exekutive und Judikative im Gerichtsbezirk Magdeburg liegt bei mehr als 50.000,00 EUR.

Aber, die Angestellten der JVA Burg verstehen natürlich nur Bahnhof. Und warum reagieren sie in dieser Situation falsch? Ihre Chefin, die "Regieringsdirektorin" Ulrike Heinemann (wahrscheinlich aus dem Lager der West-CDU und gehört zur Sippe der Frau Anne-Marie Keding -> West-CDU) wohnt wahrscheinlich gar nicht hier, in unserem Bundesland Sachsen-Anhalt, sondern ist irgendwo in Ihrem Home-Office in Westdeutschland. Ist zunächst meine Vermutung. Aber ich verspreche Euch, ich kriege es heraus. Für sachdienliche Hinweise zur Parteizugehörigkeit und der Privatanschrift der Frau Ulrike Hagemann setze ich eine Belohnung von 100,00 EUR aus. Diese Angaben benötige ich als Rechtsvertreter für die Privatklage §§ 374-394 StPO, und § 157 StPO die ich einreichen möchte. Der Privatkläger, in diesem Fall der Horst-Gerhard Düsterhöft, übernimmt in der Hauptverhandlung die Rolle des Staatsanwalts. Und das darf ich auch, da ich ja nun auch deutscher Staatsbürger nach ius sanguinis bin, und eine natürliche Person habe.

Ja, so wurde ich von den beiden oben genannten "BRECHLIN" und "FRITZLAR" mit weiteren 2 Bewachern in die Aservaterkammer geführt, wo ich mich im Beisein meiner 4 Bewacher nackt ausziehen musste.  Schon echt krass, was die in der JVA Burg mit einem 66 jährigen Rentner veranstalten. Aber keine Bange, es wird noch heftiger. Wie versprochen, geht es mir nicht um die kleinen Angestellten im öffentlichen Dienst, die die Ansicht vertreten, "Beamte" zu sein.
Lest den Beitrag auf https://ersterfco.de von dem Wessi, Polizeihauptkommissar "Michael Fritsch". Der glaubte auch 40 Jahre daran, er sei Beamter. Und in dem Moment, wo er den Staatsangehörigkeitsausweis nach ius sanguinis vom Ausländeramt abholte und seinen Bundespersonalausweis abgab, glaubte sein Polizei-Präsident aus Hannover, er gehöre nun der "Reichsbürgerbewegung" an, die unsere schöne bunte "Corona-Brot und Spiele BRD 2.0" abschaffen will.  
Nur so viel - ich hatte Euch gewarnt. Aus dieser Nummer kommt ihr nicht mehr raus. Sperrt den Jörg Krampe in den Knast. Zahlt mir meine Schadenersatzforderung von 200.000,00 EUR und schon morgen hat der ganze Spuk ein Ende.

Während meiner 9 Tage Inhaftierung in Ihrer (Irren)-Anstalt habe ich mindestens 40 Mal versucht herauszufinden, wer der verantwortliche Leiter der JVA Burg ist.
Ihre Angestellten konnten mir darauf keine Antwort geben. AGB der Firma bzw. Dienstvorschriften, eine Hausordnung oder sonstige Rechtsvorschriften gab es nicht. Ihren meisten Angestellten, die mich unter Menschen unwürdigen Haftbedingungen hielten, habe ich verziehen.

Ihnen, Werte Frau Regierungsdirektorin Ulrike Hagemann  und Ihrer Vorgesetzten Chefin, der Justizministerin Anne-Marie Keding (West-CDU) jedoch nicht. Meine Schadenersatzforderderung gegen Sie, Frau Ulrike Hagemann,  und Frau Anne-Marie Keding beträgt 200.000,00 EUR. Ich berufe mich auf das Bundesbeamtengesetz, Abschnitt III: Rechte und Pflichten des Beamten. Sie haften mit Ihrem Privatvermögen dafür, weil Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der JVA Burg die Verantwortung an Sie übertrugen. Und ich habe den meisten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der JVA Burg am letzten Tag vor meiner Heimfahrt versprochen, dass ich keine rechtlichen Schritte gegen sie einleiten werde. Den ein oder anderen werde ich natürlich als Zeugen laden lassen und befragen, was da so in Ihrer JVA Burg abgeht. Was mich eher interessiert hätte: Wie viele Häftlinge sitzen in der JVA Burg eigentlich ein? Die 200.000,00 EUR würde ich dafür verwenden, säntliche Schulden der Inhaftierten zu begleichen. Aber ich würde schon gerne vorher von jedem Einzelnen Inhaftierten erfahren wollen, warum er in der JVA Burg einsitzt. Und aus juristischer Sicht würde mich  interessieren, ob jeder Straftat, Ordnungswidrigkeit auch ein rechtsgültiges Gerichtsurteil, mit Unterschrift des Vorsitzenden bzw. ein Vollstreckungstitel vorliegt.  

Mit Stand vom 16.04.2021, also drei Tage nach meiner Inhaftierung, erhielt ich das erste Mal ein Blatt Papier mit der Überschrift "Kontoauszug". Aus Verlegenheit oder Hilflosigkeit hatte jemand ganz schnell ein paar Daten eingetragen.

X1 - Bei Staatsangehörigkeit natürlich falsch "deutsch". Liebe Leute der JVA Burg, "deutsch" ist unsere Landessprache, aber auch eine Amtssprache in der Schweiz, in Österreich. Deutsch spricht man in mehr als 90 Ländern dieser Welt. "Deutsch" ist auch unsere Nationalität. "DEUTSCH" in Großbuchstaben auf Eurem Personalausweis ist weder die Sprache noch die Nationalität, sondern Eure "juristische Person", eine Fiktion, eine Sache, ein "Strohmann" wie in dem Video mitgeteilt.
Bei mir hätte stehen müssen: "Gebürtiger DDR-Deutscher mit preußischer Abstammung nach ius sanguinis", oder "Deutscher nach (Ru)StAG in der Fassung 1913", oder "Deutscher Staatsbürger nach ius sanguinis", oder "Deutscher".
X2 - Mein Eigengeld wurde mir abgenommen. Dies erfüllt den Tatbestand des "Diebstahl". Der angegebene Betrag stimmt auch nicht. Denn in der zweiten Tasche hatte ich einen Briefumschlag mit 20.000,00 EUR mit dabei. Ich wollte mir nämlich noch ein neues Auto in Haldensleben kaufen. Diese Tasche wurde bei meiner Einlieferung nicht untersucht. So muss ich annehmen, dass jemand aus der JVA Burg diesen Geldbetrag gestohlen hat. Ja, Werte Frau Ulrike Hagemann, Sie sind ja die Chefin dieser Einrichtung. Und Sie haften als Beamte natürlich auch dafür, wenn einem Inhaftierten Geld gestohlen wurde.
X3 - Ich fragte einen Bediensteten der JVA Burg was "BH" heißt. Er antworttet "Büstenhalter". Wollte mich verarschen. In Wirklichkeit hieß das wohl "Beugehaft". Typische Methoden aus der Nazi-Diktatur oder totalitären Staaten. Der Volksgerichtshof unter Freisler im Dritten Reich (1933-1945) ordnete z.B. "Beugehaft" oder auch "Sippenhaft" für die Angehörigen, Freunde und Unterstützer der politischen Gefangenen an. Es kann natürlich auch sein, dass ich die Beugehaft bekam, weil ich mich weigerte mir ein Corona-Teststäbchen in die Nase bzw. den Rachen hineinschieben zu lassen. Aber dafür 14 Tage eingesperrt sein unter verschärften Haftbedingungen? Auch das macht keinen Sinn, zumal ich bereits am 1. Tag verlangte, ich würde eher einen Antikörper-Bluttest auf Covid-19 bevorzugen. Aber dann bitte doch von einem Amtsarzt. Aber davon hatten die Bediensteten der JVA Burg und der Helios Klinik noch nie gehört.

X4 - Auch das war mir nicht klar. Ein Überbrückungsgeld von 1.784,00 EUR? Auf dem Haftbefehl von diesem durchgeknallten Jörg Krampe stand ein Betrag von 1.516,65 EUR (Siehe nachfolgend) drauf, den ich zu zahlen hätte. Der Gläubiger war angeblich die "Staatsanwaltschaft Magdeburg". Das ist voll der Hammer. Die "Staatsanwaltschaft Magdeburg" ist ein Gebäude, eine "Firma", eine Einrichtung der Treuhand BRD 2.0. Der Treuhänder (Beamter, Angestellter im öffentlichen Dienst) darf jedoch kein eigenes Vermögen besitzen, er darf es nur verwalten. Ein Beamter gehört zur Exekutive. Dieser darf keine Geldgeschenke und Sachzuwendungen im Dienst annehmen. Dies wäre nämlich "Bestechlichkeit" oder der Beamte wäre korrupt. Ja, Herr Jörg Krampe, nun beten Sie dafür, dass Sie kein Beamter sind. Wären Sie es, dann müsste ich Sie wegen Amtshaftung anklagen. Schadenersatzforderungen lägen so auch bei 200.000,00 EUR.  Nun bin ich echt gespannt darauf, wer Ihr Auftraggeber von der Staatsanwaltschaft Magdeburg war. Ich nenne Ihnen einmal ein paar Namen und ich bitte Sie doch mal den anzukreuzen, der Ihnen den Auftrag gegeben hat:
A) Jörg Wilkmann (Direktor), B) Frank-Thomas Schulze. Das ist der Typ, der mich am 5.05.2020 vor dem AG Aschersleben wegen "Computer-Betrug" anklagte. Ist schon recht krass. Ein Computer-Experte der Generation Steven Wosniak, Steve Jobs, Bill Gates wird von solch einem Wessi-Typen aus dem Lager der CDU, wegen Computerbetrug angeklagt.

C) Der Oberstaatsanwalt Armin Gebauer (Exekutive), Ehemann der Richterin Ingrid Gebauer (Judikative), die ich seit 2018 bereits 5 Mal wegen Befangenheit als Richterin abgelehnt hatte. Eben weil ein Gewissenskonflikt vorliegen würde. Auch hatte ich der Richterin bei einer Verhandlung in Wolmirstedt die Frage gestellt, ob sie auch den "Staatsangehörigkeitsausweis" nach ius sanguinis hätte. Sie hüllte sich in Schweigen. Das Stärkste jedoch was diese Richterin mir vorhielt: In einer Verhandlung hielt sie mir vor, ich würde jeden Gerichtsprozess unter ihrem Vorsitz verlieren, wenn ich meine rechtlichen Interessen selbst, ohne Rechtsanwalt ausführen würde. Den Spruch von Ihr: "Schuster bleib bei Deinen Leisten"  haben meine beiden Begleiter Uwe M. und Gerd S. vernommen. Aber ich konterte geschickt mit zwei Sprüchen von mir: a) Thermometer sind nicht die Einzigen Dinge, die Grade haben ohne Gehirn zu besitzen." und b) "Gib einem Zwerg Macht und er, bzw. sie wird Größenwahnsinnig" war dann doch für die Frau Richterin Ingrid Gebauer ein Grund, mich nie wieder zu nötigen, vor dem AG Wolmirstedt zu erscheinen. Liebe Frau Ingrid Gebauer, bitte nehmen Sie es nicht persönlich, dies war keine Beleidigung, sondern ein "Schuss vor den Bug", von dem ostdeutschen Intellektuellen,  Diplomlehrer, Oberstudienrat im Ruhestand, Naturwissenschaftler, Marxisten, Atheisten, Christen, Computer-Experten, parteilosen Horst-Gerhard Düsterhöft aus Oebisfelde, dem Sie definitiv nicht annäherd das Wasser reichen können.

Es ist wohl ein Witz, wenn Sie mir in dem nachfolgenden Schreiben, welches ich bei meiner Entlassung aus der JVA Burg erhielt, gnädigerweise eine "Unterbrechung des Vollzugs gem. § 802 h ZPO" anbieten. In obigem Video habe ich den Richter Haimo-Andreas Petersen vom Amtsgericht Haldensleben am 04. Mai 2021 zur Rede gestellt und ihm das Aktenzeichen 6 M 3349/19 genannt. Ein Gerichtsurteil unter diesem Aktenzeichen war dem Herrn Haimo-Andreas Petersen, Direktor am AG Haldensleben jedoch unbekannt. Werte herr Richter Haimo-Andreas Petersen, wir könnten die ganze Sache abkürzen und wirklich die Schuldigen bestrafen. Warum reden Sie nicht mit mir? Warum lässt mich Ihr "Wachdienst" nicht in den Amtsbereich des AG Haldensleben, obwohl ich deutscher Staatsbürger nach ius sanguinis bin?

Und auch in dem Haftbefehl des Hochstaplers, "Obergerichtsvollzieher" Jörg Krampe aus Haldensleben stand nichts von diesem Aktenzeichen. Bei meinem zweiten Besuch am 4. Mai 2021 vor seinem Büro, weigerte er sich, im Beisein der Polizeimeister MÜLLER und BÜRGER von der Polizei-Dienststelle Haldensleben erneut, seine Identität mitzuteilen.

Er zeigte weder seinen Staatsangehörigkeitsausweis, noch seinen Bundespersonalausweis, noch seine Berufungsurkunde des AG Haldensleben als Beamter, noch seine Gewerbeerlaubnis als Freiberufler, noch ein anderes amtliches Dokument, welches Ihm gestattet, den deutschen Staatsbürger Horst-Gerhard Düsterhöft von einer paramilitärischen Bande aus dem Salzlandkreis zu entführen und 9 Tage in der Justizvollzugsanstalt Burg einsperren zu lassen.

Dies ist der gefälschte Haftbefehl des Hochstaplers und Kriminellen Obergerichtsvollzieher "Jörg Krampe", Kirchstr. 9 39340 Haldensleben. Dieser Idiot sollte wissen, dass er seit 2012 bereits kein Beamter ist.  Seit März 2019 will der von dem Deutschen Staatsbürger, Diplomlehrer, Oberstudienrat im Ruhestand, Inhaber der Firma DÜSTI's Computer-Shop eine "Vermögensauskunft" einholen. Er drohte mir mehrfach mit zwangsweiser Türöffnung und betrieb Wirtschaftssabotege gegen meine Firma, indem er meinen Schufa Score von 99% auf 9% herabstufen ließ. Sehr geehrter Herr Frank Trapiel vom Finanzamt Haldensleben, ich konnte meine Steuererklärung für 2019 leider nicht abgeben, weil dieser Idiot auch seine Schulden noch nicht bezahlt hat. Diverse Rechtsgeschäfte im Umfang von fast 100.000,00 EUR wurden mir verwehrt, weil ich mir nun nicht einmal ein neues Geschäftskonto einrichten kann. Selbst einen Handy-Vertrag zu monatlich 10,00 EUR kann ich nicht abschließen, weil dieser Hochstapler der Meinung ist, er könne die Rolle eines Berufsrichters übernehmen. Nur ein Richter darf die Vermögensauskunft und den Offenbarungseid von einem Schuldner abnehmen. Dieser Richter muss natürlich den Schuldner über die Folgen informieren. Nun bin ich saeit dem 19.08.2020 im Besitz des Staatsangehörigkeitsausweises nach RuStAG i.d.F. 1913. Ausgestellt vom Bundesverwaltungsamt in Köln und unterschrieben von unserem Landrat Herrn Martin Stichnoth. Dieses Dokument erhalten nur leitende Beamte, Richter, Diplomaten, hochrangige Politiker, Militärs und Handelsreisende.
Und dieser Hochstapler Jörg Krampe behauptet alle Ernstes, dass unser Landrat Herr Martin Stichnoth und der Bundespräsident Herr Frank-Walter Steinmeier der Reichsbürgerbewegung angehören. Er lässt mich am 13.04.2021 von einer paramilitärischen Bande aus dem Salzlandkreis bzw. aus Brandenburg entführen und in die JVA Burg einsperren, wo ich 9 Tage gefangen gehalten werde. Dieser Typ informiert nicht einmal meine Familie. Mein Auto steht 7 Tage auf einem Parkplatz in Haldensleben. Und dann behauptet der Typ am 4. Mai 2021 gegenüber den beiden Polizei Beamten von der Dienststelle in Haldensleben dem Polizeimeister MÜLLER und BÜRGER ein Psychologe hätte mich in der JVA in Burg in die "Gummizelle" befördert. Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger im Bördekreis, hat Ihnen auch der Jörg Krampe bereits gedroht? Hat er Sie genötigt, die Vermögensauskunft abzulegen. Schauen Sie nochmals auf die Schreiben des Jörg Krampe.
Wenn dort nicht sein vollständiger Vor- und Familienname steht, wenn dort als Unterschrift nur ein Krickelkrakel steht. Wenn dort kein rechtskräftiges Gerichtsurteil mit Unterschrift des Vorsitzenden Richters vorliegt, dann handelt es sich hier um diverse Straftaten:  

1. (Angekündigter) Hausfriedensbruch § 123 (1) StGB, 2. Amtsanmaßung § 132 StGB, 3. Missbrauch von Titeln,  Berufsbezeichnungen und Abzeichen § 132a StGB, 4. Täuschung im Rechtsverkehr § 270 StGB, 5. Urkundenfälschung § 267 StGB, 6. Mittelbare Falschbeurkundung § 271 StGB, 7. Verschaffen von falschen amtlichen Ausweisen § 276 StGB, 8. Nötigung nach § 240 StGB, 9. Bedrohung § 241 Abs. 2 StGB, 10. Angekündigter Diebstahl § 242 StGB, 11. Betrug § 263 StGB, 12. Hochverrat gegen ein Land § 82 StGB, 13. Hochverrat gegen den Bund § 81 StGB. 14. Vorsätzliche Rechtsbeugung nach § 339 StGB z.B. Verstoß gegen Grundgesetz, Artikel 1, 13, 20, 33, 101, 103. 15. Entsprechend der Hager Landkriegsordnung findet auch Anwendung Artikel 46, "Schutz des Einzelnen und des Privateigentums. 16. Bezüglich der EU-Menschenrechtskonvention kommt auch Artikel 6 " Unschuldsvermutung" in Betracht.

Sollte der Obergerichtsvollzieher Jörg Krampe entgegen der von mir festgestellten Änderung der GVO doch noch ein Beamter nach "ius sanguinis" sein, kommt außerdem die Amtshaftung § 839 BGB mit Schadenersatzforderungen in Betracht. Für den mir zugefügten finanziellen, materiellen, seelischen Schaden fordere ich eine Schadenersatzzahlung von 500.000,00 EUR. Ich gehe davon aus, dass der Herr Obergerichtsvollzieher Jörg Krampe sicher eine Berufshaftpflichtversicherung abgeschlossen hat, die für den verursachten Schaden aufkommt. Sollte es nicht an dem sein beantrage ich die Vollstreckung seiner Immobilie. Ich stelle Strafanzeige/Strafantrag beim LKA Magdeburg bzw. Bundeskriminalamt.
So, und nun meine Herrschaften, Richter Haimo-Andreas Petersen, Robert Mersch, Ingrid Gebauer, Dorothee Schnitger und auch meine besonderen Freunde von der Staatsanwaltschaft Magdeburg, Herr Frank-Thomas Schulze, sein Kollege Armin Gebauer und natürlich der große Boss aus dem Westen der Jörg Wilkmann (West-CDU), Ehemann der Uta Wilkmann (West-CDU), die seit 1998 hier in unserem Bundesland Sachsen-Anhalt ihr Unwesen treiben und Vetternwirtschaft, Ämterpatronage, "Bäumchen Bäumchen wechsle dich" zwischen Exekutive und Judikative betreiben, wie es ihnen beliebt.

Ach was Herr Reiner Haseloff (Ost-CDU), davon hören Sie zum ersten Mal? Dies gab es auch schon in der DDR unter dem Erich Honnecker. Der bekam auch gar nicht mit, wass seine Oberindianer, der SED Parteileitung so nebenbei trieben. Und Sie wollen nochmals sich als Ministerpräsident bewerben? Da bin ich jedoch nicht einverstanden. Ich wurde hier in unserem Bundesland Sachsen-Anhalt geboren. Ich bewerbe mich als Deutscher Staatsbürger, parteiloser für das Amt des Ministerpräsidenten von Sachsen-Anhalt. Meine erste Amtshandlung wird sein, diese West-CDU Sippe in Ihre Heimat zu verbannen.
Wir Ostdeutschen Menschen brauchen Euch nicht mehr. Verschwidet schnellst möglich nach NRW, Niedersachsen, dem Saarland und nehmt Eure ganze Sippe mit. 30 Jahre BRD 2.0 Diktatur hat unser Bundesland herunter gewirtschaftet. Die West-CDU mit dunkelbraunen Wurzeln ist das große Übel in diesem Lande. Lest das "Schwarzbuch Helmut Kohl - oder wie man einen Staat ruiniert ", dann werdet Ihr mich verstehen.

Bei dem Wortgefecht vor dem Büro des Hochstaplers Jörg Krampe waren auch zwei Zeugen von mir anwesend. Und obwohl ich den beiden Polizei-Beamten "MÜLLER" und "BÜRGER", sowie dem Hochstapler Jörg Krampe am 4. Mai 2021 gegen 11:45 Uhr auftrug, mit mir zum AG Haldensleben zu kommen, verschwanden die  drei Typen wieder.
Mit meinen beiden Zeugen fuhr ich jedoch im Anschluss zum AG Haldensleben und bestand darauf den Direktor Haimo-Andreas Petersen zu sprechen. Sein Wachdienst weigerte sich erneut, mir Einlass zu gewähren. Aber diesmal wurde mein Gespräch mit dem Wachhabenden aufgezeichnet. Siehe Video oben. Zum Schluss erschien dann auch der Werte Herr Richter, Haimo-Andreas Petersen, der mich von seinem "Wachdienst" diesmal dezent aufforderte das AG Haldensleben zu verlassen.

PS: Ich danke meinen beiden Begleitern für den Mut, dieses Wortgefecht mit dem Wachdienst und dem Richter Haimo-Andreas Petersen aufzuzeichnen. Somit habe ich den eindeutigen Beweis auch dafür, dass von diesem AG Haldensleben/Wolmirstedt bereits seit 2006 Mobbing und Bossing gegen den Intellektuellen Herrn Horst-Gerhard Düsterhöft betrieben wird. Und warum? Weil diese falschen Autoritäten (Haimo-Andreas Petersen, Robert Mersch, Ingrid Gebauer, Dorothee Schnitger) dem Diplomlehrer, Oberstudienrat im Ruhestand, Computerexperten seit 1980, CEO der Firma DÜSTI's Computer nicht annähernd das Wasser reichen können. Und meine Werten Damen und Herren Richter, Sie schulden meiner Firma ca. 15.000,00 EUR. Die gerichtlichen Mahnbescheide und Vollstreckungsanträge liegen vor. Muss ich erst diese sämtlichen Unterlagen auf meinen mehr als 20 Webseiten der Öffentlichkeit mitteilen?

Und an unseren Landrat Herrn Martin Stichnoth sei nochmals der Hinweis gestattet: Der krimiminelle Hochstapler Jörg Krampe behauptete am 13.04.2021 doch glatt, dass Sie für die "Reichsbürger" den "Staatsangehörigkeitsausweis mit Abstammung vor 1913" ausstellen würden. Erklären Sie doch bitte diesem Idioten bzw. juristische Person, Sache  "JÖRG KRAMPE", was es mit dem Staatsangehörigkeitsausweis auf sich hat.


x1-Bei Schreibweise des Namens in Großbuchstaben handelt es sich um eine "juristische Person". Eine juristische Person ist eine Vereinigung von "natürlichen Personen" (belebte Menschen) und deren Vemögen. Eine Vermögensmasse, eine Sache bzw. Gegenstand nach Handels- und Wirtschaftsrecht. Im Unterschied zu einer natürlichen Person z.B. "Ulrike Hagemann" hat eine juristische Person in der BRD 2.0 keine Zugriff auf Gesetze und bürgerliche Rechte. Der Bundespersonalausweis und auch der deutsche Reisepass sind Kennkarten, Fiktion, "Strohmann" der "natürlichen Person".
Belebte Menschen, die Träger des Bundespersonalausweis und des Reisepass sind gehen ein juristisches Rechtsverhältnis mit der Firma BRD 2.0 ein. Sie werden z.B. vor dem Treuhandgericht (mehr als 80% aller Gerichtsverfahren in der BRD 2.0) als "Sache" betrachtet. Der Richter, der bzw. die Rechtsanwälte und der Staatsanwalt stehen auf der Seite der Firma BRD 2.0. Der Richter ist zu Beginn des "Treuhandverfahrens" der Treuhänder der Firma BRD 2.0. Der Treuhänder darf kein eigenes Vermögen besitzen, er darf es nur verwalten. Der Kläger ist zu Beginn eigentlich der "Begünstigte", der z.B. seine ihm zustehende Mietkaution zurück haben will. Der Richter (geschlechtsneutral) verkleidet sich durch seine Robe, dadurch ist er nun nicht mehr die natürliche Person (der Mensch), sondern eine Fiktion, eine juristische Person. In dem Moment, wenn der Richter die die Gerichtsverhandlung eröffnet und den Kläger nach seinem juristischen NAMEN fragt und dieser antwortet, ist ein Vertrag mit der Firma BRD 2.0 zustande gekommen. Der Richter wird nun zum Begünstigten, der Kläger, vormals Begünstigte übernimmt die Rolle des Treuhänders und wundert sich über ein Urteil, was er nicht versteht.
Habe ich selbst erlebt, vor dem Landgericht Magdeburg unter der Vorsitzenden Richterin "MIRIAM SOEHRING" und der Justizangestellten "SCHULENBURG" im Rechtsstreit "THOMAS KÖHLER/WULFHARD PETERS" gegen "GERHARD DÜSTERHÖFT". Das Dumme nur in meiner Geburtsurkunde und auch in meinem Staatsangehörigkeitsausweis steht mein Vorname "Horst-Gerhard" und mein Familienname "Düsterhöft".
Das Versäumnisurteil vom 23. Februar 2018, ohne Unterschrift der Richterin Frau Miriam Soehring (natürliche Person) ist ungültig. Die Richterin Frau Miriam Soehring und die Justizangestellte Schulenburg (Für Ihren Vornamen und die Privatanschrift setze ich eine Belohnung von 500,00 EUR aus). So und nun sollten alle Bürgerinnen und Bürger im Gerichtsbezirk Magdeburg mal ihre Gerichtsurteile (Treuhandverfahren) vorkramen und nachschauen, ob dort der vollständige Vorname und Familienname des Vorsitzenden Richters bzw. Richterin und der Justizangestellten/Urkundsbeamtin (Geschlechtsneutral) stehen. Ich bin deutscher Staatsbürger mit Abstammung vor 1913, dies gibt mir das Recht gegen diese "Scheinurteile" rechtliche Schritte einzuleiten. In dieser Firma BRD 2.0 wird das "Prinzip der Gewaltenteilung" seit 3.10.1990 missachtet. Richter werden nicht vom Volke bestimmt sindern von der Exekutive auf ihre Posten befördert. Vetternwirtschaft, Ämterpatronage, Korruption und Machtmissbrauch sind hier im Gerichtsbezirk Magdeburg an der Tagesordnung. Sollten Sie selbst Opfer dieses "Justizterrors" geworden sein, lassen Sie es mich bitte wissen. Für Zuarbeit zu meiner Doktorarbeit "Vetternwirtschaft, Korruption, Ämterpatronage, Machtmissbrauch im Verwaltungsapparat des Bundeslandes Sachsen-Anhalt" bedanke ich mich recht herzlich. Falls Sie eigene Geschichten veröffentlichen lassen wollen, teilen Sie es mir biite mit. Für jeden veröffentlichten Beitrag zahle ich dem Autor 50,00 EUR.



Sie sind auch noch so dreist, mir zu sagen, ich solle mich an das  AG Haldensleben wenden, weil die nun die Schuld für die oben aufgeführten Straftaten tragen sollen. Mittlerweile war ich am Dienstag, dem 4. Mai 2021 auch mit meinen Freunden beim AG Haldensleben. Wie bereits unzählige Male zuvor verlangte ich den Direktor Haimo-Andreas Petersen zu sprechen, um Ihn zu fragen, ob er mir mal das Aktenzeichen 6M 3349/19 zeigen könnte, welches ja der angebliche Grund für meine Inhaftierung in der JVA Burg wäre. Der werte Herr Direktor weigerte sich natürlich, weil es gar kein rechtskräftiges Gerichtsurteil gibt. Der hat hat ein ganz schlechtes Gewissen, weil ich Ihm bereits 2006 bewies dass er ein ganz böser korrupter Richter ist. Und außerdem ist er  Schuldner meiner Firma in Höhe von fast 5000,00 EUR. Der gerichtliche Vollstreckungsantrag des AG Aschersleben liegt vor. Dazu später mehr oder schaut auf meinen anderen Webseiten.

Der Typ der mich am 13. April 2021 jedoch von einer paramilitärischen Bande aus dem Salzlandkreis entführen, und in die JVA Burg bringen ließ, war jedoch der "Obergerichtsvollzieher" Jörg Krampe aus Haldensleben. In seinem gefälschten Haftbefehl DRII-0371/21 vom 08.04.2021, wird dieses Aktenzeichen 6M 3349/19 jedoch gar nicht aufgeführt.
Dann hat der Typ mal wieder meinen Vornamen falsch geschrieben. Und der angebliche "Gläubiger" ist die Staatsanwaltschaft Magdeburg. Nun ist jedoch die "Staatsanwaltschaft Magdeburg" ein Gebäude bzw. eine Einrichtung der Exekutive bzw eine "juristische Person".  Wie bescheuert ist denn das.
Der deutsche Staatsbürger Horst-Gerhard Düsterhöft ist Schuldner eines Gebäudes einer Sache, nach Wirtschafts- und Handelsrecht. Wer solchen Blödsinn verzapft hat wirklich nicht alle Tassen im Schrank oder ist durch ARD, ZDF, Deutschlandradio, Bild bzw. 30 Jahre förderalistische Schulsystem in der BRD 2.0,  wahrscheinlich völlig verblödet.    

Aber bei der Staatsanwaltschaft Magdeburg gibt es natürlich auch belebte Menschen, die mich hassen wie die Pest, weil ich ihnen bereits mehrfach nachwies, wie dumm sie eigentlich sind. Ihr Anführer ist ein Wessi, der Jörg Wilkmann (West-CDU). Seine Vorgesetzte ist die Uta Wilkmann (West-CDU) aus dem Justizministerium der Anne-Marie Keding (West-CDU). Und diese Anne-Marie Keding (West-CDU) ist wiederum die Vorgesetzte der Frau Regierungsdirektorin Ulrike Hagemann, die die Leiterin der JVA Burg ist.
Nun war ich 9 Tage in dieser (Irren)-Anstalt und keiner der Bediensteten konnte mir mitteilen, wer eigentlich der Direktor, der Leiter, der CEO der Firma, der Geschäftsführer dieser JVA Burg ist.

Der Jörg Wilkmann war jedoch nicht der Anstifter des Jörg Krampe, sondern dies war der Oberstaatsanwalt Frank-Thomas Schulze (West-CDU). Dritter im Bunde bei der Staatsanwaltschaft Magdeburg ist dann noch der Armin Gebauer (West-CDU). Dies ist der Ehemann der Richterin Ingrid Gebauer (West-CDU), die ich seit 2018 bereits 4 Mal wegen Befangenheit abgelehnt hatte, weil nämlich Ihr Ehemann der Armin Gebauer nämlich in der Exekutive ist.   Richter sollen normaler weise unabhängig sein und sie nicht von Exekutive und Legislative beeinflussen lassen. Aber hier im Gerichtsbezirk Magdeburg interessiert das niemanden. Nur der Herr Horst-Gerhard Düsterhöft hat in kriminalistischer Feinarbeit und mit juristischem Verstand herausgefunden, dass dies unwahrscheinlich nach Korruption, Vetternwirtschaft, Ämterpatronage, Bestecklichkeit, Rechtsbeugung stinkt.
Und außerdem ist dies der Beweis, dass in der BRD 2.0 das Prinzip der "Gewaltenteilung" seit 1990 gar nicht mehr existiert. Wir befinden uns somit bereits seit 30 Jahren in einem "Unrechtsstaat" oder einer "Unrechts-Firma" oder anders ausgedrückt in einer Brot-und Spiele Diktatur. Und seit März 2020 kommt dann noch die Corona-Diktatur dazu.

Jedenfalls diese drei Typen von der Staatsanwaltschaft Magdeburg beauftragen nun den geistig unterbemittelten Jörg Krampe (Recht auf freie Meinungsäußerung GG Artikel 5, als freier Redakteur), den deutschen Staatsbürger Horst-Gerhard Düsterhöft (NDPD der DDR) zu erpressen 1.516,69 EUR zu zahlen bzw. dem Obergerichtsvollzieher Jörg Krampe eine Vermögensauskunft zu geben, die natürlich nur von einem Richter abgenommen werden darf.

Als Alternative geht es in die JVA nach Burg in "BH". Ich fragte einen Angestellten der JVH was diese Abkürzung bedeutet. Der "KRAUSE ohne Vornamen" antwortete mir, das heißt "Büstenhalter". Später fand ich heraus, dass dies "Beugehaft" bedeutet.  Ist schon recht krass; die Mitarbeiter der West-CDU diktierten Vetternwirtschaft des Reiner Haseloff/(Holger Stahlknecht)/Anne-Marie Keding/Uta Wilkmann erpressen einen gebürtigen DDR-Staatsbürger mit preußischer Abstammung vor 1913 und dem Staatsangehörigkeitsausweis nach RuStAG Stand 1913 (Gelber Schein), Geld an Politiker und Bedienstete im öffentlichen Dienst des Bundeslandes Sachsen-Anhalt zu zahlen.

Liebe Leute,  das ist Bestechlichkeit von Beamten und Politikern im Dienst. Nun klärt mich mal bitte einer auf: Ist denn nun der Obergerichtsvollzieher Jörg Krampe aus Haldensleben ein Beamter oder nicht. Spielt aber auch gar keine Rolle, egal ob er sich als Beamter oder Angestellter im öffentlichen Dienst ausweist, ein Bediensteter darf von einer natürlichen Person, von einem Bürger keine Geschenke und schon gar kein Geld annehmen. Dies verbietet das Bundesbeamtengesetz: Abschnitt III "Rechte und Pflichten des Beamten". Ja Herr Jörg Krampe, nun können Sie sich drehen und wenden wie Sie wollen. Wenn ein Bediensteter des Landes Sachsen-Anhalt im Dienst Ordnungswidrigkeiten bzw. Straftaten begeht und die Würde des Menschen verletzt haftet er bzw. sie mit ihrem Privatvermögen, dann, wenn er oder sie die Zweifel an der Rechtmäßigkeit der Maßnahme nicht an ihre bzw. seine Vorgesetzten überträgt.
Mein lieber Obergerichtsvollzieher Jörg Krampe, ich hatte Ihnen ja gesagt, rufen Sie bei unserem Landrat Herrn Stichnoth an und fragen Sie Ihn, warum der für den Herrn Horst-Gerhard Düsterhöft einen "Reichsbürger-Ausweis" ausgestellt hat.  
Und ich hatte Ihnen auch gesagt, rufen Sie den Richter Haimo-Andreas Petersen oder den Richter Robert Mersch beim AG Haldensleben an und fragen Sie die beiden Herrschaften, wer von Ihnen das rechtskräftige Gerichtsurteil mit dem Aktenzeichen Aktenzeichen 6M 3349/19 ausgestellt hat. In Ihrem "Haftbefehl" vom 08.04.2021 steht jedoch gar nichts von diesem Gerichtsurteil
Nun gut, ich komme am Dienstag, den 11. Mai 2021 wieder mal bei Ihnen vorbei. Oder besser, wir treffen uns vor dem AG Haldensleben bzw. vor dem Landratsamt des Martin Stichnoth und dann können Sie den Herrschaften mal diesen ganzen Blödsinn beichten, den Sie verzapft haben.

Und an Sie Herr "Ober-Gerichtsvollzieher" Jörg Krampe aus Haldensleben noch der Hinweis: Die 5000,00 EUR Belohnung für sachdienliche Hilfe zu Ihrer Wohnanschrift muss ich nicht zahlen. Hat mir nämlich bereits ein weiteres Mobbing- und Bossing Opfer geflüstert.
Nur ein paar Hintergrundinformationen für Sie: Die Gerichtsvollzieherordnung (GVO) wurde 2012 bereits geändert. Danach sind Sie kein Beamter mehr! Sie sind als Freiberufler tätig im Dienste des Herrn Haimo-Andreas Petersen, Direktor am AG Haldensleben. Bringen Sie bitte das nächste Mal somit Ihren Bundespersonalausweis, und Ihren Arbeitsvertrag zum AG Haldensleben mit.
Das LKA in Magdeburg möchte gern Ihr Beschäftigungsverhältnis klären.

Bei unseren beiden Treffen am 13.04.2021 und nach meiner Inhaftierung am 4. Mai 2021 hatte ich Ihnen klar und unmissverständlich mitgeteilt, dass Sie ein Hochstapler sind, ein Krimineller, der unschuldigen Bürgern mit Haftbefehlen und mit Eindringen in die Wohnung ohne richterlichen Beschluss droht, wenn sie nicht zahlen. An dieser Stelle der Hinweis an alle Bürger des Bördekreis, die mit diesem Kriminellen bereits irgendwie Bekanntschaft schlossen und die bezahlten, um nicht in den Knast eingeliefert zu werden:

Ich bereite gerade eine Privatklage §§ 374 - 394 StPO,  Sammelklage gegen diesen Typen vor. Schauen Sie bitte nochmals In Ihre "Haftbefehle" und "Drohschreiben", die Ihnen der Obergerichtsvollzieher Jörg Krampe aus Haldensleben zugestellt hat.
Suchen Sie nach einem Aktenzeichen bzw. einem rechtskräftigen Gerichtsurteil, welches dieser Drohung beigefügt sein muss. Nur ein Berufsrichter darf eine Vermögensauskunft, den Offenbahrungseid abnehmen.
Dieser Richter muss den Schuldner jedoch über die rechtlichen Konsequenzen informieren. Und wenn ein Versäumnisurteil oder ein Gerichtsurteil vom AG Haldensleben bzw. Wolmirstedt beiliegt, schauen Sie bitte, ob in dem Gerichtsurteil bzw. Vollstreckungstitel der vollständige Vor- und Familienname der Richterin/Richter und deren Unterschrift steht. Falls nicht, verlangen Sie beim zuständigen Gericht die Einsicht in das Original Gerichtsurteil mit Unterschrift des Richters/Richterin. Nehmen Sie bitte Ihre nationale Geburtsurkunde, den Staatsangehörigkeitsausweis (Falls vorhanden) und Ihre Erweiterte Meldebescheinigung mit. Berufen Sie sich darauf, dass Sie per Abstammung vor 1913, deutscher für einen Bundesstaat des deutschen Kaiserreichs (1871-1918) sind. Ich bin z.B. preußischer Abstammung, weil mein Vater, Karl Albert Westphal am 9.11.1910 in Salzwedel, Bundesstaat Preußen geboren wurde.

Die Justizangestellten die auf diesen Schreiben angegeben sind, müssen auch ihren Vor- und Familiennamen angeben. Die Unterschrift muss lesbar sein. Das Dienstsiegel muss aufrecht stehen. Die Unterschrift darf nicht ins Dienstsiegel hineinreichen. Und liebe "Justizangestellte" im öffentlichen Dienst des AG Haldensleben/Wolmirstedt und des Landgericht Magdeburg (Frau Müller, Frau Oelze, Frau Böttcher, Frau Altmann, sowie Frau Weber, Frau Schulenburg und Herr Forberger vom Landgericht Magdeburg).  Sie können nicht gleichzeitig in einem Angestellten Verhältnis und als Urkundsbeamte in einem Beamtenverhältnis sein.  Entweder haben Sie einen Arbeitsvertrag oder Sie haben eine "Berufungsurkunde" als Beamte. Dann müssten Sie jedoch wie ich auch den Staatsangehörigkeitsausweis mit Abstammung vor 1913 besitzen.

Ja, liebe Besuchter meiner Website, ich habe als "Undercover-Boss" in der JVA Burg der Ulrike Hagemann die Abgründe dieses West-CDU diktierten BRD 2.0 Justizapparats erleben können. Ein schönes Beispiel dafür, dass es auch in der BRD 2.0 bereits ähnliche Lager für Oppositionelle, Intellektuelle,  gibt, wie die im nachfolgenden Bild dargestellt.

Mit dem kleinen Unterschied: In meiner Zelle gab es ein Stahlklo, ohne Deckel, ein Stahlwaschbecken mit kaltem Wasser. Beides nicht abgegrenzt, sondern gegenüber dem Fenster zum Hochsicherheitstrakt mit Verbundglas und davor noch Stahlgitter. Rechts in der Ecke oben im Raum eine Kamera, die auf das Waschbecken und das Stahlkloh gerichtet ist. Ein Schrank, ein Tisch, ein Stuhl fehlten.
Ein Bett mit einer Turnmatte aus Schweinsleder hatten sie mir gegeben. Dazu eine Decke, eine Zudecke, ein Kopfkissen. Handtuch, Hygieneartikel wie Waschlappen, Kamm, Seife, Zahnbürste und Zahnpasta bekam ich nicht. Über eine kleine Klappe in der Tür schaute alle zwei Stunden mal jemand in meine Gefängniszelle hinein. Wenn ich nach dem Namen und Vornamen fragte, bekam ich dumme Bemerkungen.  Und was ich sonst noch so erlebte, darüber werde ich dann später auch im unteren Teil und auf meinen Webseiten berichten.

Die Klamotten die ich tragen musste hatten die Farbe blau.

In den 9 Tagen meiner Entführung, Rechtsbeugung und Demütigung und Menschen verachtender Folter, habe ich 9 Mal versucht, überhaupt festzustellen, wer der oberste Boss dieser "Irrenanstalt" ist. Diese Einrichtung ist ein klarer Fall für das Bundesverfassungsgericht oder eher für den europäischen Gerichtshof für Menschenrechte. Und ich gebe Ihnen mein Wort, dass Sie und Ihre Sippe, wahrscheinlich aus aus dem Lager der West-CDU der Anne-Marie Keding (West-CDU) nicht ungeschoren davon kommen werden.

Physische und seelische Folter gegen einen ostdeutschen Intellektuellen, einen gebürtigen DDR-Deutschen Staatsbürger mit preußischen Wurzeln und diesem Staatsangehörigkeitsausweis nach (Ru)StAG vom Stand 1913, den nur die richtigen Deutschen bekommen, die Nachfahren der "Urdeutschen" sind. Unsere Väter und Mütter, die zwei Weltkriege, Inflation und Bürgerkrieg und drei Diktaturen (NSDAP-Diktatur, CDU/CSU-Diktatur, SED-Diktatur) überstanden haben blicken auf uns herab und fragen sich, wann hat einer den Mut, dieses Menschen verachtende System zum Teufel zu jagen?

Ja, es gibt einen Menschen und dieser gelang durch einen unglücklichen Zufall genau an einen Ort, an dem ich selbst erleben durfte, dass die BRD 2.0 weder ein Rechtsstaat noch eine Demokratie ist. Bevor ich es Ihnen und Ihrer Sippe beweise, werde ich als mein eigener Webmaster, freier Redakteur, Rechtsvertreter, Ankläger, Staatsanwalt und Richter, ein wenig Hintergrund Forschung betreiben, was dort in Ihrer "Anstalt" so abgeht.

Historische Fakten zur Zeit von 1914 bis 2001.
Fortsetzung des eigentlichen Artikels
zur Inhaftierung in der JVA Burg
unter dem folgenden Absatz.

Kurze History und einige Begriffserklärungen der politischen Situation in Deutschland von der Kaiserzeit, 1871 bis zur deutschen Einheit von DDR und BRD 1.0 zu BRD 2.0. Begriffserklärungen, Fakten über die DDR und die BRD 1.0 nach dem 2. Weltkrieg. Wer dies nicht lesen möchte kann diesen Teil überspringen.  

Die EU-Diktatur ist drauf und dran, unser deutsches Volk ganz abzuschaffen und uns unsere deutsche Staatsangehörigkeit zu nehmen. Ein Haufen staatenlose Arbeitssklaven ohne Hirn und Verstand in einer Brot unsd Spiele "Wohlführdiktatur". Regiert von Marionetten des Finanzkapitals, der Banken, Versicherungen und Konzerne. Nein! Ohne mich, ich habe mich entschieden und will nach diesem Blick hinter Eure schillernde und glänzende dunkelbrauen Fassade, nichts mehr mit Euch zu tun haben.


Ich war zu DDR Zeiten 1981 nicht als Lehrer in die SED eingetreten. Ich lehnte Stasi-Spitzeldienste ab. Ich trat 1984 in die NDPD der DDR ein, der einzigen Oppositionspartei der DDR die gegen die SED-Bonzen und ihre Speichellecker aus dem Lager der Ost-CDU buhlten. Richtig, auch unsere früheren "Ost CDU-Genossen", Frau Angela Merkel, Herr Reiner Haseloff und der Joachim Gauck waren auch zu DDR Zeiten unsere politischen Gegner, weil sie mit dem SED System paktierten. Fragt sie doch einmal, ob sie bereits 1990 von diesen "Staatsangehörigkeitsausweis nach RuStAG Stand 1913" gewusst haben. Sie waren "Staatenlose" DDR Bürger wie Du und ich und plötzlich waren sie in hohe politische Ämter aufgestiegen. Wie geht das?

Ein "Sklave", "Kriegsbeute Mensch", mit dem Namen Joachim Gauck wird Bundespräsident. Eine "Sklavin" wird Bundeskanzlerin? Und ein katholischer, staatenloser Pfaffe mit Namen "Reiner Haseloff" wird erst Wirtschaftsminister und dann später Ministerpräsident von Sachsen-Anhalt. Und wer hat sie gewählt? Nicht die ehemaligen DDR Bürger, die 1990 alles verloren hatten, sondern die Westdeutschen selbst! Und wenn heute im Westen der Republik die "Kacke am Dampfen" ist, dann waren die Schuldigen natürlich die Russen, die Chinesen, die Stasi, die SED Parteibonzen und natürlich der "Erich Honnecker" und seine Familie.

Ich wähle schon seit 1990 nicht mehr diese Sippe von Helmut Kohl und Konsorten, weil ich das "Schwarzbuch Helmut Kohl oder wie man einen Staat ruiniert" gelesen habe. Ich wähle weder "Schwarz" noch "Rot" und schon gar nicht "Grün".  Wer wählt nun immer und immer wieder die Sippe Merkel/Seehofer/Soeder/Scholz und Co? Dies seid Ihr Wessis selbst! Kapiert Ihr nicht, dass man durch Wahlen in diesem Lande nichts, aber auch rein gar nichts bewirken kann.

"Scheiße" bleibt "Scheiße" du kannst es mit grüner, roter oder gelber "Scheiße" durchmischen. Am Ende ist es immer "braun". Und für alle Bundesbürger, die im Geschichtsunterricht nicht so recht aufgepasst haben, ein paar Fakten zu den politisch-ideologischen und historischen Zusammenhängen der Hitler Diktatur:

Dieser dunkelbraune "Scheiße-Gemisch" entstand bereits 1933, als die Demokratie in die Diktatur des Hitlerfaschismus mutierte. Sie dauert bis Mai 1945. Sie brachte Tod, Leid und Zerstörung. Mehr als 80 Millionen Menschen weltweit, ließen ihr Leben, weil der Hitlerfaschismus nur die aggressivste Form des Kapitalismus, Imperialismus, Kolonialismus ist. Dies erkannten bereits Karl Marx und Friedrich Engels im 19. Jahrhundert, mit der Geburtsstunde des Kapitalismus: Zitat: "Das Kapital hat einen Horror vor wenig Profit und keinem Profit, wie die Natuer vor der Leere....300% Profit und es gibt kein Verbrechen, das das Kapital riskiert, selbst auf die Gefahr des Galgens. "
Nochmals für alle "Bundespersonalausweisträger":

Die BRD 1.0 (1949-1990) und BRD 2.0 (1990-heute) sind kommerziell und handelsrechtlich entstanden. Seit 1914 ist Deutschland im Krieg, ist ein besetztes Land durch die Alliierten Siegermächte (USA, England, Frankreich, UdSSR-> Heute Russische Förderation). Der Bundespersonalausweis ist der Beweis dafür, dass die BRD 2.0 (Vom 3.10.1990) kein neuer deutscher Staat aus DDR und BRD 1.0 geworden ist. Schaut auf Euren Bundespersonalausweis oder den Reisepass unter "Staatsangehörigkeit"! Einen Staat mit der Bezeichnung "DEUTSCH" gibt es nicht! Auch die Weimarer Republik und das "Dritte Reich" (1933-1945) auch als Hitlerfaschismus, Nationalsozialismus, Nazi-Diktatur bezeichnet, waren keine suveränen deutschen Staaten.

Machtmonopol in diesen "Nichtregierungsorganisationen" (NRO) hatten stets die regierenden Staatsparteien, z.B. NSDAP und heute eine kapitalistische Einheitspartei aus "CDU/CSU/SPD" und den so genannten "Blockflöten", die hin und wieder die Gelegenheit bekommen, der ganzen "Kacke" eine besonders grünliche, rötliche oder gelbliche Note zu geben, um damit den Anschein zu erwecken, dass wir es mit "Vollmilchschokolade" oder mit "Zartbitterschokolade" zu tun haben.

In der DDR lief das ein wenig anders. In der sowjetische Besatzungszone nach dem 2. Weltkrieg hatten die Deutschen nun von 1945 bis zum 13.08. 1961 die Gelegenheit, sich zu entscheiden, in welchem "Deutschland" sie leben wollten.  Westdeutschland (Westalliierte besetzt) oder Ostdeutschland (Von UdSSR besetzt). Nun trennte sich die Spreu vom Weizen. Die Deutschen, die nur die Dollars und dann die D-Mark (ab Mai 1949) bevorzugten, gingen in den Westen.

Die Deutschen auf einer höheren, intellektuellen Bewußstseisstufe blieben hier im Osten und gründeten am 7. Oktober 1949 die Deutsche Demokratische Republik (DDR). Das DDR-Volk verabschiedete eine neue Verfassung ohne Nazi-Ballast aus Zeiten von Kaiserreich, Weimarer Republik und Hitlerdiktatur. Kriegsverbrecher wurden abgeurteilt und sogar mit dem Tode bestraft, in besonders schlimmen Fällen. Ein Staatsterritorium in den Grenzen nach 1945 wurde definiert. Gebietsansprüche an frühere Ostgebiete gab es nicht. Führende Nazi-Größen und Kriegsverbrecher, Schreibtischtäter aus den Beamtenstuben der NS-Diktatur, waren jedoch bereits in die spätere BRD 1.0 oder nach Argentinien, Brasilien oder in andere Diktaturen geflohen. Sie bekamen neue Identitäten und waren bereits in den 50iger Jahren wieder in Amt und Würde.

Die Zarbombe, die größte Wasserstoffbombe der Welt. Gebaut in der UdSSR.
Mit Uran aus der DDR, im Erzgebirge abgebaut.
Das Volk der DDR zahlte in der Folge 98% der Reparationskosten an die UdSSR und tilgten somit ihre Kriegsschulden, auf Heller und Pfennig. Sie schlossen Frieden mit den früheren Kriegsgegnern und sorgten sogar dafür, dass die UdSSR sämtliches Uran aus dem Erzgebirge erhielt, damit die UdSSR die Atombomben und Wasserstoffbomben entwickeln und bauen konnten, um ein "Gleichgewicht des Schreckens" zwischen NATO und Warschauer Vertrag aufzubauen. Damit verhinderte die DDR einen dritten Weltkrieg indirekt und leistete einen unschätzbaren Beitrag zum Weltfrieden.

Jeder souveräne Staat hat das Recht seine Machtinteressen zu verteidigen. Die regierende Staatspartei in der DDR hieß Sozialistische Einheitspartei Deutschlands (SED). Sie war aus dem Zusammenschluss von KPD und SPD entstanden. Alle faschistischen und nationalsozialistischen Parteien aus der Zeit vor dem 2. WK wurden verboten. Für den Schutz des Staates DDR, waren das Ministerium für Staatssicherheit (MfS, Stasi) und die bewaffneten Organe (NVA, Volkspolizei, Zoll, Passkontrolleinheit, Kampfgruppen usw.) zuständig. Grundtenor war: "Alle Macht dem Volke" aber unter Führung der regierenden Staatspartei.
In der Nationalhymne der DDR klang jedoch der Wunsch des DDR Volkes heraus, dass "Deutschland" irgendwann in der Zukunft einmal "Einig Vaterland" werden sollte.

Die BRD 1.0 war von 1949 bis 1990 der Kriegsgegner im "Kalten Krieg" der beiden politischen Blöcke: Kapitalismus gegen Sozialismus. Ein offener Konflikt wäre mit dem Untergang der Menschheit verbunden. Potentielles Schlachtfelt wäre Europa und insbesondere Deutschland. Denn Henry Kissinger (USA) schrieb einmal: " Die beiden Weltkriege wurden nur geführt, um zu verhindern, dass Deutschland wirtschaftlich stärker werden könnte als die USA, England und Frankreich."
Alles das, was in der DDR von 1949 bis 1990 passierte ist Geschichte. Kein politisches System hat das Recht, die Souveränität des DDR Staates zu kritisieren, zu bewerten oder anzuzweifeln. Dies wäre ein Verstoß gegen die Hager Landkriegsordnung und gegen das Völkerrecht. Zum 3.10.1990 wurde das Staatsgebiet der DDR durch die UdSSR aufgegeben. Ein Verrat am Volke der DDR, welches über 40 Jahre treu dem Bündnis mit der UdSSR verpflichtet war. Als "Schutzmacht" in der Zeit des "Kalten Krieges". Die Verlierer des "Kalten Krieges" waren die Menschen in der DDR, die nur in Frieden leben wollten.
Kriegsbeute der Westalliierten von dem Moment an, wo sie einen Vertrag mit dem früheren Kriegsgegner BRD 1.0 abschlossen. Die Unterschrift auf dem Bundespersonalausweis dokumentiert das Rechtsverhältnis in dieser Nichtsregierungsorganisation mit der Bezeichnung BRD 2.0, ab 3.10.1990. Eine maximale Statusminderung (capitis deminutio maxima) des DDR Volkes fand statt

Wie bescheuert ist das,  sich dann hinterher über die Herkunft dieser Volksverräter zu beschweren. In der DDR wären die definitiv nicht an die Macht gekommen.

Und auch die nächsten Wahlen werden nichts bewirken, denn diese Altparteien aus Westdeutschland sind nicht auf der Seite des deutschen Volkes. Sie vertreten fremde Interessen. AfD und auch die neue Partei "Die Basis" werden es nicht schaffen hier etwas zu ändern. Gründen wir eine neue Partei "Die Deutschen". Mitglieder werden nur die Deutschen, die ihre Abstammung vor 1913 nachweisen können und die sich den Staatsangehörigkeitsausweis (Gelber Schein) ausstellen lassen. Die Westalliierten verfügten in der Konferenz von Jalta 1945, dass nur die Deutschen, das deutsche Volk vertreten dürfen, eine neue Verfassung zu schaffen, die diesen Staatsangehörigkeitsausweis haben. Frieden mit den Völkern und Staaten dieser Welt schließen, die durch zwei Weltkriege im 20. Jahrhundert zu leiden hatten. Schwerter zu Pflugscharen. Die Produktion von Waffen verbieten. Das Geld für Rüstung in die Infrastruktur der Entwicklungsländer geben. Den Vertriebenen und Flüchtlingen die Möglichkeit und das Geld geben, in ihren Ländern ein menschenwürdiges Leben führen zu können.
Unsere Mutter Erde (https://child-of-mother-earth.com) liegt im Sterben, weil ein mächtiger Parasit (Kapitalismus) die letzten Lebenskräfte aussaugt. Wenn wir jetzt nicht handeln, uns zusammenschließen und das "Böse" bekämpfen, ist es morgen zu spät.

Weiter zum Beitrag der Inhaftierung
im CDU/CSU/SPD "Knast" in der JVA Burg.
Und meine Entführung aus den
Helios Kliniken in Burg!

Ich habe in den Tagen meiner Inhaftierung dem Tod mehrfach ins Auge geschaut. Die Kids die mich einsperrten nahmen an, ich hätte auch nur den Personalausweis mit Staatsangehörigkeit "DEUTSCH". So stand es dann auch auf dem Aufnahmeprotokoll. Verblödet durch 30 Jahre förderalistisches Schulsystem, durch ARD, ZDF, Bild. Geschichtsbewußtsein gleich "NULL".

Deutsches Kaiserreich, Drittes Reich, Sozialismus, Kommunismus, Nationalsozialismus, Deutsches Reich, Reichsbürger, Hitlerdiktatur, ist alles gleich. Gegner des Kapitalismus und der BRD 2.0 sind  "NAZIS", Fremdenhasser, Terroristen, Anarchisten, die die freiheitliche demoratische Grundordnung in Frage stellen. Wie hirnlose Zombies laufen sie mit Mund-Nase-Masken herum, in der Ansicht, damit Viren, Partikel an der Grenze zum Lebendigen, aufhalten zu können.

Und um sich Respekt zu verschaffen, werden Polizei-Beamte, die die Bürger vor Kriminellen beschützen sollen gegen das eigene Volk eingesetzt. Strafen für Nichteinhaltung der Abstände und spazieren gehen nach 22.00 Uhr. Wie bescheuert ist das denn? Wir haben mehr als 200 Krankenkassen und alle bauen sich große Paläste. Der Vorstand kassiert königliche Gehälter.
Milliarden verschleudert für nichts und wieder nichts. Macht 90% dieser Firmen dicht. Investiert das Geld in Krankenhäuser und Pflegeheime, Schulen.

Gebt den Menschen einen gerechten Lohn, die sich jeden Tag um das Gemeinwohl des deutschen Volkes kümmern. Ich bin Diplomlehrer, Oberstudienrat im Ruhestand. Bekomme 1.200,00 EUR im Monat. Damit kann ich leben und gebe noch Geld an Menschen ab, die gar nichts haben. Wenn wir wirklich eine Corona-Pandemie hätten, müssten alle Deutschen, sämtliches Geld über 1.200,00 EUR in einen "große Topf" einzahlen. Auch Frau Angela Merkel und natürlich auch unsere anderen Politiker, Beamten, und westdeutschen Landsleute.
Alle menschen in diesem Lande bekommen während der gesamten Pandemie das bedingungsloses Grundeinkommen, altersgemäß, pro Kind und Jugendlichem bis 18 Jahren monatlich 900,00 EUR und alle Erwachsenen monatlich 1.200,00 EUR, so lange bis die Corona-Pandemie beendet ist.
Und unsere gewählten Volksvertreter aus dem Lager der CDU/CSU/SPD und den Blockflöten aus Grüne, Linke und FDP sollten den Menschen ein Vorbild sein und als erste auf mehr als 1.200,00EUR Grundeinkommen verzichten.

Dies setzt jedoch eine höhere Stufe des Bewußstseins voraus, besonders bei den Reichen dieser Welt. Gut es reicht: 90% der Deutschen sind in ihrer "Truman-Show" gefangen. Ich hoffe nur, sie bewegen sich einmal in Richtung des Horizonts, um festzustellen, dass sie nur als "Strohmann" in einer fiktiven Welt gefangen waren. Seit 19.08.2020 hab ich den "Staatsangehörigkeitsausweis mit Abstammung vor 1913 -> Gelben Schein". Nun bin ich frei, nun bin ich Mensch, und nur Gott wird mein Richter sein. Ihr falschen Autoritäten, Ihr könnt mich nicht beeindrucken.

"Die Gedanken sind frei, wer kann sie erraten, sie fliegen vorbei wie nächtliche Schatten..
..Und sperrt man mich ein in finsteren Kerker, auch das sin allein vergebliche Werke..."  

Nein, so läuft das nicht. Ich bin ostdeutscher Intellektueller, der gerade seine Doktorarbeit schreibt. Thema: "Mobbing, Bossing Vettern- und Cousinenwirtschaft, Ämterpatronage im West-CDU diktierten Regierungsapparat des Landes Sachsen-Anhalt. Meine Geschicht in Ihrer (Irren)-Anstalt, JVA Burg wird Ihnen schwer im Magen liegen bleiben. Mindestens 5 Jahre im Gefängnis, wegen der Beihilfe zu den oben aufgeführten Straftaten.

Sie natürliche Person, Regierungsdirektorin Ulrike Hagemann, haben sich in den 9 Tagen meiner Inhaftierung nicht ein Mal sehen lassen. Wo waren Sie eigentlich? Ihren Mitarbeitern in der JVA in Burg?konnten mir nicht einmal sagen, wer der oberste Boss dieser "(Irren) Anstalt" ist.  Wem soll ich nun die Rechnung für den Aufenthalt in der JVA Burg und der Helios Klinik stellen? Habe mal durchgerechnet, es sind ca. 35.000,00 EUR, die ich von Ihnen, Frau Ulrike Hagemann bekomme. Inklusive der Mehrwertsteuer von 19%.
Ihren Angestellten hatte ich ja Straffreiheit versprochen, denn die waren wirklich ein wenig verunsichert, wie sie mit mir umgehen sollten. Kommt auch nicht so oft vor, dass ein Häftling eingeliefert wird, der gleich mal den Corona-Test verweigert und eine Blutuntersuchung auf Antikörper aber von einem Amtsarzt fordert.
Und dann ist der so frech, dass der  gleich am zweiten Tag in den Hungerstreik tritt. Und dann pullert und kackt der einfach vor die Tür und hält sich gar nicht an die Hausordnung, die man ihm vorlegt.
Na ja, da fehlte ja der Vor- und Familienname des Geschäftsführers oder Inhabers der Firma. Nur gut, dass es einige wenige vom Wachpersonal gab, mit denen ich mich normal unterhalten konnte. Und die wiesen alle Schuld natürlich von sich. So muss ich nun meine Rechnungen für Entführung, Folter Freiheitsberaubung, Nötigung, versuchten Mordes usw. Ihnen, Frau Ulrike Hagemann bzw. Ihrer Vorgesetzten Chefin, der Anne-Marie Keding (West-CDU) präsentieren.

Auf sachdienliche Hinweise zur Feststellung der Identität von besonders schlimmen Typen in der JVA Burg, die gegen die Menschenrechte und die Würde des Menschen verstießen, werde ich jedoch rechtliche Schritte einleiten. Sie haben sich schwerer Verbrechen schuldig gemacht. Für sachdienliche Hinweise zur Identität der Täter setze ich eine Belohnung bis zu 5.000,00 EUR aus. Hier einige Namen und Schilderungen ihrer Verbrechen:

1. Der Verursacher ist natürlich der Jörg Krampe, Gerichtsvollzieher aus Haldensleben, im Dienste des AG Haldensleben und des Direktors Haimo-Andreas Petersen. In dem Zusammenhang taucht auch der Name Robert Mersch auf. Der soll auch irgendwie mit diesem Haftbefehl zu tun haben. Und im Hintergrund ist da noch seine graue Eminenz, der Oberstaatsanwalt Frank-Thomas Schulze von der Staatsanwaltschaft Magdeburg. Belohnung für Mitteilung zu den Privatanschriften der Täter und ihrer Hintermänner/Hinterfrauen.

2. Dann war da in der JVA Burg ein echt fieser Typ mit Namen Krause. Auch hier ein Teil der Belohnung für sachdienliche Hinweise zu seiner privaten Wohnanschrift. Wäre auch für mich interessant, welche Aufgaben er in der JVA Burg hat.

3. Dann suche ich Namen und Privatanschrift der letzten 4 Bewacher, die mich von Sonntag Abend den 18.04.2021 bis Montag den 19.04.2021  in der Helios Klinik in Burg bewachten. Sie weigerten sich, Ihre Namen und Vornamen zu benennen. Sie weigerten sich mir mitzuteilen, wann sie den letzten Corona Test machen ließen.  Beide saßen nachts neben meinem Bett ohne Mund-Nase-Maske. Sie beschäftigten sich während des Dienstes mit privaten Sachen. Der eine schlief, der zweite hustete die ganze Nacht. Hin und wieder knurrte ihm der Magen.
Ich wies sie darauf hin, vor der Magenspiegelung meinen Staatsangehörigkeitsausweis und den AOK-Versicherungsausweis aus der JVA Burg holen zu lassen. Sie sollten auch die Liste der letzten Corona Tests mitbringen.

4. Auch die Ablösung am Montag um 6:30 Uhr war nicht besonders kooperativ. Die weigerten sich ebenfalls die von mir geforderten Dokumente zu holen, den Corona Test zu machen und sie verweigerten mir sogar, auf die Toilette zu gehen. Der eine Typ wollte unbedingt, dass ich die Toilettentür auflassen solle. Der hatte Angst, dass ich mit Fußfesseln aus dem 1. Stock 3 Meter in die Tiefe springen könnte, um so vor meiner Magenspiegelung entfliehen würde.
Dann führte der sich auf, wie so ein kleiner Diktator und drohte mir, dass ich nicht pullern dürfte, wenn ich nicht die Tür auflasse.

4. Dann hätte ich gern den Namen des Doktor, der die Magenspiegelung durchführen sollte. Wahrscheinlich nur ein "Tierarzt". Ich wies ihn darauf hin, dass bei der Visite die zwei unbekannten Typen immer noch in meinem Zimmer waren.
Ich wies Ihn darauf hin, dass diese Typen von der JVA Burg noch keinen Corona Test gemacht hatten. Ich wies ihn darauf hin, dass es doch in einem Krankenhaus schon recht sonderbar ist, wenn ein Rentner ans Bett gefesselt ist, den noch zwei Typen bewachen.

Dieser Doktor ohne Hirn und Verstand fragte nicht einmal, warum ich in einem Krankenhaus vor einer Operation wie ein Schwerverbrecher behandelt werde. Er stellte sich auf die Seite meiner Peiniger und war genervt, weil er nicht endlich die Magenspiegelung durchführen könne.

Dann reichte es mir. Er bekam vor den Schwestern und dem Wachpersonal zunächst einen gebührenden Anschiss von mir. Ich teilte Ihm unmissverständlich mit, dass er für mich einer der Haupttäter wäre, der seinen Job verlieren wird. Ich bitte das Klinikpersonal der Helios Klinik mir mitzuteilen, wie der vollständige Name des Doktors ist, der den Eingriff vornehmen sollte. Auch in diesem Fall gibt es für sachdienliche Hinweise zu seiner Privatanschrift eine Belohnung von bis zu 1000,00 EUR. Das Klinikpersonal, das Zeugen des Wortgefechtes war, bitte ich ebenfalls darum, sich bei mir zu melden. Als Diplomlehrer und Oberstudienrat im Ruhestand und als CEO einer Computer-Firma bin ich zur Verschwiegenheit verpflichtet. Dies gilt jedoch nicht für die Täter und ihre Helfer.  Ich garantiere Straffreiheit und verzichte auf rechtliche Schritte, für das Klinikpersonal, welches mit mir kooperiert.

Nach diesem Wortgefecht verpisste sich der Doktor und schickte zwei Schwestern und einen Pfleger vor, die mitbekommen hatten, dass sie noch gar kein Aufnahmeprotokoll ausgefüllt hatten. Sie fragten nicht einmal nach meinem Ausweisdokumenten und auch nicht nach der Krankenversicherungskarte von der AOK Sachsen-Anhalt. Ich verweigerte das Ausfüllen des Formularblattes und drohte erneut mit rechtlichen Konsequenzen. Ich erlaubte den drei Beschäftigten der Helios-Klinik jedoch das Anlegen eines Armbandes zum Beweis, dass ich in dieser Helios Klinik war. Siehe nachfolgendes Foto.

Auf diesem Armband steht die Nummer: 21013588 / BUR. Für sachdienliche Hinweise des Klinikpersonals, die Zeugen der Vorgänge waren, garantiere ich Straffreiheit. Im Hintergrund der Briefumschlag der JVA Burg, in dem das Geld aufbewahrt wurde, welches man mir am 13.04.2021 entwendete und erst am 22.04.2021 wieder zurück gab. Und obwohl mir die Typen von der JVA Burg, die mir am ersten Tag auch den Staatsangehörigkeitsausweis abnahmen meine Geldbörse durchsuchten, die Möglichkeit hatten, meinen richtigen Namen festzustellen, stand dort wieder ein falscher Name, nämlich "Gerhard Düsterhöft".

Und hier auch ein interessantes Detail: In der JVA Burg wurde ich unter einem falschen Namen, nämlich "Gerhard Düsterhöft" aufgenommen und somit zu Unrecht inhaftiert. In der Helios Klinik bin ich unter dem richtigen Namen "Horst-Gerhard Düsterhöft aufgeführt.  Und in dem Haftbehehl des Jörg Krampe heiße ich nun wieder "Düsterhöft Horst Gerhard".
Ein Blick in meinen Staatsangehörigkeitsausweis hätte ausgereicht festzustellen, dass ich ein deutscher Staatsbürger mit dem Staatsangehörigkeitsausweis bin, den nur die Deutschen bekommen, die in ihrem Leben niemals Straftaten, Drogendelikte, Kapitalverbrechen begangen hatten. Aber offensichtlich kennen die unteren Dienstgrade und Angestellten im öffentlichen Dienst diesen Ausweis gar nicht.

5. Das medizinische Personal, welches am Montag, den 19.04.2021 mit zusahen, als 6 Typen in schwarzen Uniformen in Gestapo Manier in mein Krankenzimmer stürmten, mich mit Hand- und Fußschellen fesselten und mich aus meinem Bett den Flur entlang schleiften. Einen Rentner 66 Jahre nicht zu bändigen bekamen. Und dieser schmächtig aussehende Rentner schrie mindestens 40 Mal im Flur: "Überfall, Terroristen, Entführer, holen Sie die Polizei! Holen Sie die Polizei!!!.
Kein einziger vom Klinikpersonal oder Patient hat in der Folge sich den Terroristen in den Weg gestellt oder die Polizei angerufen, um klären zu lassen, wer eigentlich der kleine Mann ist, der sich so erfolgreich gegen diese Bande zur Wehr setzt. Bei der Einlieferung fragte man mich nicht einmal nach meinem Personalausweis oder einem anderen Dokument. Und das in einer medizinischen Einrichtung, im Klinikum Burg.
Die Typen die dort reinstürmten missachteten jegliche Corona-Pandemieregeln. Gestapo Methoden von Fremden in einer Klinik der Firma BRD 2.0. Und selbst auf dem Vorplatz vor der Klinik traute sich kein einziger, sich dem Terroristen in den Weg zu stellen. Mindestens 30 Beobachter dieser Entführung aus der Helios Klinik, und keiner stellte sich den Terroristen in den Weg.

6. Die Typen von der JVA Burg setzten mich ins Auto. Ich stand Auge in Auge mit dem Anführer der Bande gegenüber. Er war selbst erstaunt, welche Kräfte ich entwickelt hatte. Ich schaute Ihm in die Augen, blieb ganz cool. Sagte Ihm, dass ich ein vermögender Unternehmer bin und auch in Wolfsburg ein paar kräftige Leibwächter mit einem russisch sprachigen Dialekt hätte, die auch keinen Spaß verstehen, wenn man ihren Geldgeber angreifen würde.

Der Typ wurde plötzlich ganz bleich im Gesicht, verschloss die Tür des Autos. Nun war ich wieder gefangen. Und was tut ein Entführungsopfer? Richtig, er zieht die Hosen herunter und pullert und kackt mal kurz auf den Sitz und legt so genetische Spuren, die durchaus auf die Täter schließen lassen, auch wenn man zu Tode kommt.  Ja und diesen Anführer der Bande suche ich besonders. Für sachdienliche Hinweise zu seiner Identität und seiner Privatanschrift setze ich nochmals eine Belohnung von 1000,00 EUR aus.

7. Nachdem man mich zurück in die Zelle brachte, markierte ich den Tatort mit genetischen Spuren, überall und an den verschiedensten Stellen. Damit hatte die Bande nicht gerechnet. Ja und dann versuchten sie es mit der Hilfe-Masche. Sie boten mir Essen und Trinken an. Aber dies könnte ja vergiftet sein und so lehnte ich konsequent ab. Irgendwann erschien dann eine Abordnung vom medizinischen Dienst. Ein kleines pummliges Mädchen, gerade 20 Jahre,  die mir bereits am 1. Tag ein Corona Teststäbchen in die Nase schieben wollte.
Keine medizinische Ausbildung. Kein Name kein akademischer Titel. Wahrscheinlich eine Praktikantin, die hilflos war, weil sie mit einem Akademiker zu tun hatte, der ihr Opa sein könnte.

Hilflos in dieser Einrichtung, in der sich kein verantwortlicher Vorgesetzter um die Kids kümmerte. Ja, Sie ULRIKE HAGEMANN nehme ich mir persönlich zur Brust. Als deutscher Staatsbürger bin ich berechtigt, vor jedem Gericht in Deutschland meine rechtlichen Interessen selbst zu vertreten. Ihre Angestellten habe ich belehrt, sie mögen die Verantwortung auf ihre Vorgesetzten übertragen. Und das sind Sie, Werte Frau Ulrike Hagemann, diesmal jedoch als natürliche Person. Sie erhalten von mir eine Privatklage wegen Freiheitsberaubung, Rechtsbeugung, Folter, Vollstreckung gegen Unschuldige, Nötigung und gefährliche Körperverletzung. Bei der Privatklage übernehme ich selbst die Rolle des Anklägers und des Staatsanwalts, weil ich ja schließlich ein deutscher Staatsbürger bin.

Nach dem Bundesbeamtengesetz haften die Vorgesetzten mit ihrem Privatvermögen, wenn Ordnungswidrigkeiten, Straftaten vorliegen und die "Würde des Menschen" verletzt wurde. So habe ich Ihre Angstellten rechtlich belehrt. Sie sagten mir jedoch, dass Sie ULRIKE HAGEMANN nie in ihrer eigenen JVA Burg waren. Die Dienstaufsichtsbehörden sollten sich dringend mal um Sie kümmern. Vielleicht die Uta Wilkmann (West-CDU)? Aber die ist ja auch in das System der Vetternwirtschaft, Ämterpatronage in der West-CDU diktierten Regierung des Reiner Haseloff (Ost-CDU) verstrickt (Siehe nachfoldende Infos über die Sippe Uta & Jörg Wilkmann-> Beide West-CDU).  
Abschnitt III Rechtliche Stellung der Beamten
1. Pflichten
a) Allgemeines
§ 52 (1) Der Beamte dient dem ganzen Volk, nicht einer Partei. Er hat seine Aufgaben unparteiisch und gerecht zu erfüllen und bei seiner Amtsführung auf das Wohl der Allgemeinheit Bedacht zu nehmen.
(2) Der Beamte muß sich durch sein gesamtes Verhalten zu der freiheitlichen demokratischen Grundordnung im Sinne des Grundgesetzes bekennen und für deren Erhaltung eintreten.
§ 53 Der Beamte hat bei politischer Betätigung diejenige Mäßigung und Zurückhaltung zu wahren, die sich aus seiner Stellung gegenüber der Gesamtheit und aus der Rücksicht auf die Pflichten seines Amtes ergeben.
§ 54 Der Beamte hat sich mit voller Hingabe seinem Beruf zu widmen. Er hat sein Amt uneigennützig nach bestem Gewissen zu verwalten. Sein Verhalten innerhalb und außerhalb des Dienstes muß der Achtung und dem Vertrauen gerecht werden, die sein Beruf erfordert.
§ 55 Der Beamte hat seine Vorgesetzten zu beraten und zu unterstützen. Er ist verpflichtet, die von ihnen erlassenen Anordnungen auszuführen und ihre allgemeinen Richtlinien zu befolgen, sofern es sich nicht um Fälle handelt, in denen er nach besonderer gesetzlicher Vorschrift an Weisungen nicht gebunden und nur dem Gesetz unterworfen ist.
§ 56 (1) Der Beamte trägt für die Rechtmäßigkeit seiner dienstlichen Handlungen die volle persönliche Verantwortung.
(2) Bedenken gegen die Rechtmäßigkeit dienstlicher Anordnungen hat der Beamte unverzüglich bei seinem unmittelbaren Vorgesetzten geltend zu machen. Wird die Anordnung aufrechterhalten, so hat sich der Beamte, wenn seine Bedenken gegen ihre Rechtmäßigkeit fortbestehen, an den nächsthöheren Vorgesetzten zu wenden. Bestätigt dieser die Anordnung, so muß der Beamte sie ausführen, sofern nicht das ihm aufgetragene Verhalten strafbar oder ordnungswidrig und die Strafbarkeit oder Ordnungswidrigkeit für ihn erkennbar ist oder das ihm aufgetragene Verhalten die Würde des Menschen verletzt; von der eigenen Verantwortung ist er befreit. Die Bestätigung hat auf Verlangen schriftlich zu erfolgen.
(3) Verlangt der unmittelbare Vorgesetzte die sofortige Ausführung der Anordnung, weil Gefahr im Verzuge besteht und die Entscheidung des nächsthöheren Vorgesetzten nicht rechtzeitig herbeigeführt werden kann, so gilt Absatz 2 Satz 3 und 4 entsprechend.
§ 57 Der Beamte muß aus seinem Amt ausscheiden, wenn er die Wahl zum Abgeordneten des Bundestages annimmt. Das Nähere wird durch Gesetz bestimmt .

Und nun der Oberhammer. Ihre Vorgesetzte ist ja die Frau Anne-Marie Keding (West-CDU) im Justizministerium. Ich habe ca. 50 Mal verlangt dort anzurufen und sie zu mir eingeladen mich zu besuchen. Und der Zufall wollte es, dass ich erst eine Woche zuvor die Ministerin angerufen hatte und ihr mitteilte, dass ich Privatklage gegen sie einreichen werde, wegen Verleumdung, Justizterror, Vollstreckung gegen Unschuldige, Amtshaftung, Rechtsbeugung durch die Dorothee Deutschen (West-CDU aus dem Saarland) frühere Chefin des Hauptzollamt Magdeburg. Sie, und ihr "Schoßhündchen", der Jens Beckhausen, schulden mir auch noch mehr als 40.000,00 EUR. Dieser Jens Beckhausen war ja der Anführer der 8 bewaffneten Typen, die uns am 11. September 2018 überfielen und ausraubten. Die gestohlenen Sachen im Wert von 20.000,00 EUR und unser Auto, einen VW-Touran mit Autogas, Farbe blau, mit 200.000 km, amtliches Kennzeichen BK-GD1954 haben wir bis heute nicht zurück. Hier nochmals die Listen der gestohlenen Sachen. Auch hier für sachdienliche Hinweise zum Verbleib der Sachen eine Belohnung von bis zu 5.000,00 EUR. Und für Hinweise  zur privaten Wohnanschrift des Jens Beckhausen setze ich nochmals eine Belohnung von 1000,00 EUR aus.






6. Nun könnte man schon fast annehem, dass meine Inhaftierung von langer Hand geplant und vorbereitet wurde. Hauptzollamt Magdeburg, Richterinnen, Richter, Staatsanwälte, Polizei, alles Wessis,  drittklassige Beamte, die im Westen keiner haben wollte, hier nach Sachsen-Anhalt abgeordet. Oder aber, der Herr Reiner Haseloff hat die ganze Sippe hier in unser Bundesland importiert, um den ostdeutschen Menschen mal zu zeigen, wie die "Diktatur des Kapitalismus"  in dieser Firma BRD 2.0 zu funktionieren hat.
Und ich könnte wetten alle dieser Typen sind im Westen im Justizapparat der alten BRD 1.0 ausgebildet. Alles West-CDU Parteimitglieder. Ja und alle haben natürlich auch den Staatsangehörigkeitsausweis mit Abstammung vor 1913. Und ich könnte wetten, ihre Eltern und Großeltern waren von 1933-1945 allesamt in der NSDAP, der SA, der SS und in diversen NS-Behörden tätig.

Ja und das wusste natürlich auch die Stasi der DDR. Somit war es der erste wichtige Schritt, gleich einen Stasi-Untersuchungsbehörde ins Leben zu rufen, um belastendes Material von westdeutschen dunkelbraunen Funktionären zu finden und zu beseitigen. Die DDR war ein Rechtsstaat mit einem Geheimdienst. Wenn DDR Bürgern von der Stasi Leid zugefügt wurde, dann haftet natürlich die Nachfolgeorganisation und das ist nicht der kleine ABV oder Gefängniswärter, sondern die Firma BRD 2.0, seit 3. Oktober 1990.
Warum haben die Stasi-Opfer nicht die BRD 2.0 auf Schadenersatz und Entschädigung verklagt? Die DDR existiert nicht mehr. Und 30 Jahre diese Unterlagen aufzubewahren, macht auch keinen Sinn. Viele Straftaten sind lange verjährt.
Aber es gibt ja noch Säckeweise Papierschnipsel mit belastendem Material, vielleicht auch von den alten Nazis und Agenten, die für die frühere DDR und auch die BRD 1.0 tätig waren.

Liebe Leute, da sieht man mal, wie krank dieses System ist. Und wenn man tagtäglich mit Horrormeldungen über Corona Tote und Leichenberge über ARD und ZDF manipuliert wird, dann muss man sich nicht wundern, wenn selbst Menschen an den entlegensten Orten mit einem Mund-Naseschutz herumlaufen. Durchgequirlt mit Hirnrissiger Werbung aus Radio SAW: "Ein Kind spricht- Aktuell Bau, die bauen schlau...!" Oder ein Kind steckt das Ladekabel an das Auto von VW, ganz cool, damit der Papa zur Arbeit fahren kann. Mein Gott, ich bin ja nun auch schon etwas älter, aber solchen Blödsinn in unseren öffentlichen und privaten Medien hat es zu DDR Zeiten nicht gegeben.

Und Radio SAW, Eure neueste Sendereihe über die Trennung von Müll ist ja so bescheuert hoch drei. Man kommt sich vor wie im Kindergarten, fühlt sich verarscht, wenn ich nun auch noch den Müll trennen soll, den die Industrie tagtäglich produziert. Und die dummen "Schafe" machen alles ganz fein und artig, wie es ihnen befohlen wird.
Und hinterher wandert der Elektronikschrott nach Ghana (http://h-zwei-o.com) oder der Plastemüll in die Meere dieser Welt.

Aber zurück zu meinem Gastaufenthalt in der Irrenanstalt der JVA in Burg. Aber damit meine ich nicht die Inhaftierten und auch nicht die Bediensteten, die ihren Job dort ordentlich ausführen, sondern eben diesmal wieder die ULRIKE HAGEMANN und die Frau Anne-Marie Keding (West-CDU). Nun ist ja der Holger Stahlknecht (West-CDU) gar kein Innenminister. Würde mich mal interessieren, aus welchem westlichen Bundesland unser neuer Innenminister kommt. Höchstwahrscheinlich auch ein Freund der Familie Uta Wilkmann (West-CDU) und Jörg Wilkmann (West-CDU). Ich frag mich nur, was zieht diese ganzen Typen aus dem Westen hier in unser Bundesland Sachsen-Anhalt, in dem ein ostdeutscher Diplomlehrer, Oberstudienrat gerade einmal 50% des Westgehalts und 1.200,00 EUR Altersrente bekommt.

Ja, Werte Familie Wilkmann, Sie sind hier in meinem Geburtsland.
Ich bin Altmärker und bewerbe mich mal auch für das Amt des
Ministerpräsidenten. Damit der Reiner Haseloff mal endlich einen
richtigen Patrioten hat, der auch unser Bundesland seit 20.08.1954
richtig gut kennt, weil er hier gelebt hat.


Aber zurück zu den Vorfällen in der JVA Burg. Den meisten Angestellten, mit denen ich Kontakt hatte, habe ich mein Wort gegeben, Ihre Dummheit zu verzeihen. Ich verzichte auf rechtliche Schritte, wenn sie mir nachweisen können, dass sie mir helfen wollten. Da es ein laufendes Verfahren ist, werde ich die Namen noch nicht nennen. Aber Sie, Frau ULRIKE HAGEMANN und Sie HAGENDORF ohne Vornamen,  nehme ich mir persönlich zur "Brust". Aber keine Angst, das meine ich nicht persönlich. Und schließlich muss ich auch die Corona Regeln unserer "Oberindianer" (Nach Udo Lindenber, Sonderzug nach Pankow) einhalten.

Am 22. April 2021 war plötzlich der Spuk zu Ende. Der Sozialarbeiter der JVA Burg hatte seinen Vorgesetzten informiert. Diesen beiden Unbekannten verdanke ich meine Freilassung. Ich bitte um Mitteilung, wer meine beiden Retter waren. Bitte melden Sie sich. Ich würde Sie gern näher kennen lernen und erfahren, an wen Sie die Nachricht weiter geleitet haben. Auch werde ich mich als Inhaber einer Firma erkenntlich zeigen. Sie erhalten jeden Artikel auf AMAZON um 20% unter dem Bestpreis des an  erster Stelle stehenden Anbieters.

Sollten Sie für Ihren PC oder Notebook Dienstleistungen benötigen, erhalten Sie diese kostenlos in meinem Geschäft. Sie zahlen nur für Bauteile, die ich selbst einkaufen muss. Herzlichen Dank nochmals für Ihre Hilfe. Der Haupttäter ist der Obergerichtsvollzieher Jörg Krampe aus Haldensleben. Er wird dafür bezahlen, auf Heller und Pfennig. Und sollte er auch in die JVA Burg eingeliefert werden, würde ich darum bitten, dass Sie Ihn in die Zelle einsperren, in der ich auch 9 Tage zubrachte.

Nur zu Ihrer Info Frau "ULRIKE HAGEMANN":
Dieses Urteil des AG Haldensleben AZ 6M 3349/19 kenne ich nicht. In dem Haftbefehl des Hochstaplers Jörg Krampe steht nichts von diesem Urteil drinnen. Somit geht der "Schwarze Peter" an Sie zurück. Wenn Sie mir nicht ein rechtskräftiges Urteil mit Unterschrift des Vorsitzenden Richters vorlegen können, dann können Sie bereits Ihre Sachen für die Inhaftierung packen, denn es besteht Fluchtgefahr.

Nun könnten Sie auch mal alle Ihre Gerichtsurteile vorkramen und kontrollieren, ob der Vorsitzende Richter seinen  Vor- und Familiennamen angibt und dass eine Unterschrift folgt, die den Namenszug erkennen lässt. Alle Gerichtsurteile ohne diese Merkmale sind rechtlich anfechtbar. Ich übernehme gern Ihre Verteidigung bzw. Revission, weil ich als deutscher Staatsbürger dies auch darf. Vor jedem Gericht in diesem Lande, das garantiert mir ja das Grundgesetz auch ohne Jurastudium. Glaubt Ihr nicht? Hier der Beweis:

Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland Art 33
(1) Jeder Deutsche (Jetzt schaut bitte in Personalausweis ob bei Staatsangehörigkeit auch "Deutscher" steht oder "DEUTSCH"??????) hat in jedem Lande die gleichen staatsbürgerlichen Rechte und Pflichten.
(2) Jeder Deutsche hat nach seiner Eignung, Befähigung und fachlichen Leistung gleichen Zugang zu jedem öffentlichen Amte.
(3) Der Genuß bürgerlicher und staatsbürgerlicher Rechte, die Zulassung zu öffentlichen Ämtern sowie die im öffentlichen Dienste erworbenen Rechte sind unabhängig von dem religiösen Bekenntnis. Niemandem darf aus seiner Zugehörigkeit oder Nichtzugehörigkeit zu einem Bekenntnisse oder einer Weltanschauung ein Nachteil erwachsen.
(4) Die Ausübung hoheitsrechtlicher Befugnisse ist als ständige Aufgabe in der Regel Angehörigen des öffentlichen Dienstes zu übertragen, die in einem öffentlich-rechtlichen Dienst- und Treueverhältnis stehen.

Staatsangehörigkeit in der BRD 2.0 "DEUTSCH"
Falsch!

Staatsangehörigkeit in der DDR: "Deutsche Staatsangehörige"
Richtig!

Wo steht hier etwas von einem Urteil AG Haldensleben AZ 6M 3349/19?


Wo steht hier etwas von einem Urteil AG Haldensleben AZ 6M 3349/19?
Juristische Person "KRAMPE" ist eine Sache.
Eine "Sache" ist ohne Hirn und Verstand. So erklärt sich auch das
"Krickelkrakel" eines "Jörg Krampe" . Nun ja, wenn Sie dann
5 Jahre im Knast verbringen, dann können Sie vielleicht ein
wenig Ihren Vor- und Familiennamen schreiben lernen.

Für sachdienliche Hinweise zum vollständigen Vor- und Familinenamen und zur Privatanschrift der Frau Hagemann und des Herrn Hagendorf setze ich eine Belohnung von bis zu 5.000,00 EUR aus. Dies gilt auch für alle anderen juristischen Personen, insbesondere für einen Herrn "Krause", der in der JVA Burg arbeitet. Mitteilungen bitte über das Kontaktformular einer meiner Webseiten. Datenschutz und Vertraulichkeit ist garantiert. Ich bin Lehrer, Inhaber einer Firma und Rechtsvertreter und zu Verschwiegenheit verpflichtet.
Und ich garantiere Straffreiheit allen Angestellten im öffentlichen Dienst, die zur Aufklärung dieser Straftaten beitragen.
                                                                        Oebisfelde, den 26.04.2021: Horst-Gerhard Düsterhöft.



Ich stelle den Antrag mir Ihren Staatsangehörigkeitsausweis, die Erweiterte Meldebescheinigung, den Arbeitsvertrag, die Berufungsurkunde, den Bundespersonalausweis und die Geburtsurkunde in jeweis notariell beglaubigten Kopien zuzusenden. Ich werde gegen Sie nämlich eine Privatklage einreichen. Und da bin ich gleichzeitig der Ermittler, der Kläger, der Staatsanwalt und natürlich auch der Begünstigte.

Ich habe mal die Tage der "Freiheitsberaubung" zusammen gerechnet. Mein Stundenlohn an Werktagen ist 150,00 EUR, aus nachts. An Samstagen und Sonntagen nehme ich 200,00 EUR. Zusammen waren dies 204 Stunden Dienstreise und Aufenthalt in Ihre JVA in Burg. Ein Samstag und den Sonntag zu 200,00 EUR die Stunde. Macht insgesamt dann 33.000,00 EUR. inkl. 19% MwSt. Zahlung bis zum 06. Mai 2021 ohne Abzug als Bareinzahlung in meine Kasse hier vor Ort meiner Firma. Besuchen Sie bitte meine Webseiten https://al-di.com, https://edward-snowden.com, https://aldicomputer.com, da finden Sie die AGB meiner Firma, die Betriebsnummer und auch die Usatzsteuer-ID. Mahnung erfolgt nicht. Vollstreckung wird sofort beim Mahngericht Aschersleben beantragt.
Ja, so läuft das in meiner Firma. Fragen Sie mal den Richter Haimo-Andreas Petersen und den Richter Robert Mersch, die beiden sind Schuldner meiner Firma von ca. 10.000,00 EUR. Wenn die nicht bezahlen wollen, dann werde ich mal auf meinen Webseiten, die Mahnbescheide und Vollstreckungsunterlagen veröffentlichen müssen.

Und so etwas nennt sich "Schiedsrichter". Zahlt keine Rechnungen, zahlt keine Steuern.
Da müssten wir den herrn Olaf Scholz mal konsultieren, ob die Typen das dürfen?


Und so etwas nennt sich "Schiedsrichter". Zahlt keine Rechnungen, zahlt keine Steuern.
Da müssten wir den herrn Olaf Scholz mal konsultieren, ob die Typen das dürfen?
Es handelt sich um laufende Ermittlungen und Vorbereitung zur Klage. Deshalb erst einmal genug für heute. Nähere Einzelheiten mit Namen und Fakten, demnächst auf meinen mehr als 20 Webseiten.
Ich verkaufe auch exklusiv die Rechte an dieser verrückten Geschichte. Ausgangsgebot: 200.000,00 EUR. Wenn das rauskommt, was ich als "Undercover-Boss" in der JVA Burg und im Klinikum Burg erlebte, dann können unsere westdeutschen CDU-Funktionäre (Anne-Marie Keding, Uta Wilkmann, Jörg Wilkmann, Frank-Thomas Schulze, Robert Mersch, Jörg Engelhart, Haimo-Andreas Petersen, Holger Stahlknecht usw.) Ihre Sachen packen und sollten schleunigst unser Bundesland Sachsen-Anhalt verlassen.

Und einen besonderen Gruß sende ich mal dan den Jörg Krampe "Obergerichtsvollzieher" am AG Haldensleben. Studieren Sie unbedingt die Änderungen der GVO, seit 08. 2012. Sie sind kein Beamter, denn Beamte müssen zwingend den "Staatsangehörigkeitsausweis" (Gelber Schein) mit Nachweis ihrer Abstammung vor 1913 nachweisen können. Ich hatte den "Gelben Schein" am Vormittag gegen 11.30 Uhr Ihnen vorgelegt. Sie haben mir keine Dokumente vorgelegt, um Ihre natürliche (Mensch) bzw. juristische Person (Sache) nachzuweisen. Und dann beschimpfen Sie unseren Landrat, Herrn Martin Stichnoth, dass er dem Herrn Horst-Gerhard Düsterhöft einen Reichsbürger-Ausweis ausgestellt hat. Freiberufler Jörg Krampe, das was  Sie verbockt haben, gibt Ihnen eine Gefängnisstrafe von mindestens 5 Jahren und eine Schadenersatzforderung von mir, als natürliche Person und meiner Firma als juristische Person jeweils eine Schadenersatzforderung von 200.000,00 EUR. Zusammen somit 400.000,00 EUR . Geht natürlich als Spende an die Corona-Geschädigten Menschen in unserem Bundesland.

Fortsetzung folgt!
Mehr Videos auf: https://www.jacbiermann.de<br /><br />Die Geschichte der DDR von 1945 bis 1961. Ein chronologischer Rückblick auf die Geschichte der DDR von der sowjetischen Besatzungszeit ab 1945 bis zur Mauerbau in 1961. Im sowjetisch besetzten Teil Deutschlands gestaltet die Besatzungsmacht mit Hilfe deutscher Kommunisten das politische, gesellschaftliche und wirtschaftliche System nach ihren Vorstellungen. Die Parteien werden gleichgeschaltet, Großgrundbesitz und Industrie sozialisiert. Am 7. Oktober 1949 wird die DDR gegründet. Rasch gelingt es der SED, ihre Macht auszubauen und Wirtschaft und Gesellschaft nach ihren Vorstellungen zu formen. Aufkeimende Widerstände werden im Geist des Stalinismus mit repressiven Mitteln bekämpft. Auch die Lebensumstände der Bevölkerung und ihr Alltag werden in den Blick genommen, um so die Grenzen des Herrschaftssystems sichtbar zu machen.<br /> <br />Sehe auch 1962 bis 1990: http://youtu.be/q5CjZq4KqaE<br />__________________________________________<br /><br />The history of the German Democratic Republic 1945-1961. A chronological review of the history of the GDR by the Soviet occupation from 1945 to the building of the Wall in 1961.<br /><br />See also 1962 til 1990: http://youtu.be/q5CjZq4KqaE<br />__________________________________________<br /><br />De geschiedenis van de DDR 1945 tot en met 1961. Een chronologisch overzicht van de geschiedenis van de DDR door de Sovjet-bezetting van 1945 tot de bouw van de Muur in 1961.<br /><br />Zie ook 1962 tot 1990: http://youtu.be/q5CjZq4KqaE
Dr. Reiner Fuellmich und seine Einschätzung der Entwicklung der nächsten 4 - 8 Wochen.Glasklare Worte von Dr. Reiner Fuellmich. Ermutigend und wegweisend, seine Einschätzung der Entwicklung der nächsten 4 - 8 Wochen. <br />Falls Du dich für Erfahrungsheilkunde und Marketing für Heilberufe interessierst, dann besuche auch "Claus Anton's Blog": https://therathink.info/blog_fuer_the...​<br />Besuche meinen anderen Kanal, wenn Dich das Thema Marketing interessierst: https://www.youtube.com/channel/UC4o4...​<br />Der Link zu einem wundervollen Desinfektionsmittel auf Naturbasis: https://therathink.info/desinfektion​<br />Protestmaterial: https://partner.spreadshirt.de/showroom​<br />Protest- Gesichtsmaske: Protest- Gesichtsmaske: https://shop.spreadshirt.de/reloveuti...​<br />Die C- Playlist: https://www.youtube.com/playlist?list...​<br />Meine Berichterstattung beruht auf der Einschätzung und Meinung einer Einzelperson. Alles im Bericht Gesagte ist entweder Meinung, Kritik, Information oder Kommentar. Dabei berufe ich mich auf die Meinungsfreiheit nach GG. Art. 5 (1). Falls auf Grundlage dessen Investmententscheidungen getroffen werden, empfiehlt sich zuvor das Kontaktieren von Experten und Fachleuten. Dieser Bericht sollte als Grundlage für eigenes Recherchieren dienen, bevor Investmententscheidungen getroffen werden.
Uwe Steimle mit seiner NEUNZEHNTEN Sendung "Steimles Aktuelle Kamera".<br /><br /><br />Liebe Uwe Steimle Fans,<br /><br />HALLO, AUFGEWACHT, ich kann nur sagen Fludschen muss es, weil sonst wird es fourschbar und damit herzlich willkommen zur Aktuellen Kamera Nummer 19. <br />Uwe Steimle bekam frische Pfefferkuchen aus Pulsnitz, die wahrscheinlich leichter bekömmlich sind als die Zahlen, Zahlen, Zahlen... überall nur Zahlen, hoch und runter, links und rechts und trotzdem sieht keiner durch. Trotz ständiger Veränderung bleibt alle so wie es ist.<br />Daher gratulieren wir erstmal dem Deutschen Kaspertheater zu dem Titel "Immaterielles Kulturgut".<br />Des Weiteren kürt Uwe Steimle das Regierungstheater zum materiellen Kulturgut.<br /><br />Eine genussvolle Sendung erwartet Sie mit der neuesten Ausgabe der Aktuellen Kamera am Sonntag um 19 Uhr hier auf Steimles Welt.<br /><br />Zu Gast in der Sendung: <br />► Lothar Bölck<br />► Helmut Schleich <br />► Karl Lauterbach (Wir konnten es nicht verhindern)<br />---------------------------<br /><br />Aufgrund der vielen Nachfragen zu dem MIR SAN MIR Nicki hat Uwe Steimle noch einmal neue Nickis bestellt, die jetzt direkt bei Uwe Steimle für 25,00 EUR (inkl. Versand) bestellt werden können.<br /><br />►Nicki Bestellung:<br /><br />https://www.paypal.com/paypalme/uwest...​<br /><br />
Merkwürdige Szenen bei der Berlin-Demo am 21.4.: Provokateur beim Kuscheln mit der Polizei?Erstaunliche Video-Szenen nach der Demonstration gegen die Neufassung des Infektionsschutzgesetzes am Mittwoch in der Nähe des Brandenburger Tors sorgen für heftige Diskussionen in den sozialen Netzwerken und Spekulationen. Auf dem Streifen ist zu sehen, wie die Polizisten recht hart einen jungen Mann im Trainingsanzug abführen, nachdem die Demonstration aufgelöst wurde und es zu Zusammenstößen zwischen Polizei und Demonstranten kam. Augenzeugen berichteten von Provokationen, und auch mein Eindruck vor Ort war, dass Provokateure am Werk waren – wobei ich mir kein Bild machen konnte über die Hintergründe. Auf dem Video ist zu sehen, wie der Abgeführte, nachdem die Beamten hinter den Polizeiwagen angekommen und damit im Sichtschutz sind, losgelassen wurde, und sodann eine Weile mit den Polizisten da steht, so als würden sie sich kennen und in trautem Einvernehmen stehen. Der Mann, dessen Stimme im Video zu hören ist und der es aufgenommen hat, hegt den Verdacht, es sei ein V-Mann der Polizei. In der Tat wirft die Szene Fragen auf. Man kann nur hoffen, dass die Berliner Polizei eine gute Antwort hat.<br /><br />Das Video ist ein Netzfund, wenn sich der Urheber meldet, gebe ich ihn gerne hier an. 1000 Dank für die Aufnahme!
Der Gerichtsvollzieher mit der MARKE - POLIZEI.Mein neuer Film Der Gerichtsvollzieher mit der MARKE - POLIZEI
Beitrag von Ende März 2021.
Autor: Horst-Gerhard Düsterhöft
Mehrmals überarbeitet. Thematik ist die aktive und passive Immunisierung und meine Meinung zu dem aktuellen Corona-Wahnsinn von CDU/CSU/SPD und ihren politischen Marionetten, die die Menschen in diesem Lande belügen, betrügen, ihnen jegliche Grundrechte verwehren. Die "Brot und Spiele Wohlfühldiktatur" mutiert zu einer handfesten "Diktatur des Kapitalismus". Eine "Corona-Pandemie" wird als Grund für totalitäre "Polizei-Maßnahmen" angegeben, die die Grundrechte der Bürger zu missachten und auszuhebeln.
Die Exekutive diktiert die Judikative und die Legislative. Eine maximale Statusminderung (capitis deminutio maxima -> "Bürgerlicher Tod") hat stattgefunden. Die natürliche Person "Mensch" (Horst-Gerhard Düsterhöft) wurde zu einer juristischen Person (HORST-GERHARD DÜSTERHÖFT) , einer "Sache", "Vermögensmasse", "Personenvereinigung natürlicher Personen und deren Vermögen", nach Handels- und Wirtschaftsrecht.  
Das "Prinzip der Gewaltenteilung" als Grundpfeiler der Demokratie ist ausgehebelt. Eine politische, korrupte Führungselite aus CDU/CSU/SPD (kapitalistische Einheitsparte -> KED; Gegenstück zur sozialistischen Einheitspartei -> SED) übernimmt die Führungsgewalt in der kommerziell/wirtschaftlich entstandenen "Nichtregierungsorganisation", kurz "Firma" mit der Bezeichnung BRD 2.0.  Die Regierenden vertreten nicht die Interessen des deutschen Volkes, sondern des Finanzmonopols und ihrer Institutionen im Interesse der EU, der NATO, der Banken, Konzerne und ca. 500 der reichsten Familienclans dieser Welt.
Ziel ist die "Maximierung des Gewinns" auf gesellschaftspolitischer Ebene. Denn Karl Marx schrieb bereits im 19. Jahrhundert in seinem Werk "Das Kapital": "Der Kapitalismus hat einen Horror vor wenig und kleinem Profit, wie die Natur vor der Leere....300% Profit und es gibt kein Verbrechen, dass der Kapitalismus riskiert, selbst auf die Gefahr des Galgens..." .
Liebe Menschen aus Ost- und West-Deutschland. Schaut einmal den Film : "Die Truman Show". Ihr lebt in solch einer  "Fiktion" solange ihr Euren "Bundespersonalausweis" habt. Euer "Strohmann" ist Eure "juristische Person". Staatenlose, Zombies, SACHE, Vermögensmasse, Marionetten, Roboter ohne Rechte, ohne Hirn und Verstand.  

Liebe Angehörige und Freunde des Menschen Horst-Gerhard Düsterhöft.  Sehr geehrte Geschäftspartner und Kunden.  Werte Oebisfelder Bürgerinnen und Bürger, und Besucher und Gäste sowie Besucher dieser Internetpräsentation.

Die ersten drei Monate des Jahres 2021 liegen hinter uns. Unsere Regierenden der kapitalistischen Einheitspartei (KED), aus CDU/CSU/SPD, versuchen verzweifelt, das marode BRD 2.0 Wirtschaftssystem in diesem Lande zu retten. Eines der reichsten Länder dieser Welt schafft es nicht, die Corona-Pandemie in den Griff zu bekommen und durch aktive und passive Immunisierung die Bevölkerung zu schützen. Ach was, Sie wissen gar nicht wovon ich rede? Fragen wir doch einmal den noch Ministerpräsidenten von Sachsen-Anhalt, den Reiner Haseloff (Ost-CDU) und seinen "Hofstaat", leitende Parteifunktionäre in Legislative, Exekutive und Judikative aus dem Lager der West-CDU.

Was das wissen Sie nicht? Ich denke, Sie haben doch 1991 in der BRD 2.0 Ihren "Doktor" 1991  gemacht?  Dann müssten Sie doch eine solche einfache Fragen aus der 8. Klasse der polytechnischen Oberschule der früheren Deutschen Demokratischen Republik (DDR) beantworten können. Ja und Sie, Frau Angela Merkel (Ost-CDU), Sie haben doch auch auch den Doktor-Titel, aber bereits wohl in der DDR abgelegt. Könnten Sie zu den Begriffen aktive und passive Immunisierung etwas aussagen? Nun gut, Sie wissen es nicht auf Anhieb. Dann lesen Sie bitte den folgenden Text. Ein Auszug aus dem Wissenspeicher Biologie. Lehrstoff im Fach Biologie ab Klasse 8 an einer staatlichen Schule der früheren DDR.

Die "Immunisierung" kann man auch als "Impfung" bezeichnen. Auch das lernte ich bereits 1969 an einer POS der DDR. Es gehörte zum Allgemeinwissen  eines Schülers, der die 10. Klasse absolviert und erfolgreich bestanden hatte. Und das waren in der DDR eigentlich mehr als 90% aller DDR Staatsbürger. Ich denke schon, dass kein einziger Politiker Ihrer KED im Bundestag und Bundesrat zu diesem Thema eine fachlich korrekte Antwort geben könnte, wenn ich sie als Diplomlehrer für Biologie dazu befragen würde. Die bräuchten wahrscheinlich dann noch gleich noch mehr als 5 Berater, um der Frau "Anngret Kramp Karrenbauer" mal den Unterschied zwischen einem Besenstiel und einer Maschinenpistole zu erklären. Wie bescheuert ist das eine Frau als "Verteidigungsministerin" einzustellen. Eine Frau soll Leben geben und nicht Krieg führen und Leben nehmen. Gut, dass wäre ein anderes Thema für eine neue Geschichte.

Weiter:  Insofern verstehe ich auch nicht, wieso in diesem kommerziel entstandenen "Wirtschaftskonstrukt", "Treuhand", "Firma", Nichtregierungsorganisation, mit der Bezeichnung BRD 2.0 (Bundesrepublik Deutschland, seit 3.10.1990), Politiker, Regierungsberater, Firmenchefs, Angestellte und Beamte im so genannten öffentlichen Dienst sich anmaßen, der Bevölkerung biologisch, medizinisch unsinnige Maßnahmen, Regeln und Gesetze vorzuschreiben, die in keiner Weise dazu dienlich sind, erkrankte Menschen zu behandeln bzw. einer Seuchen mäßigen Ausbreitung einer Infektionskrankheit vorzubeugen.

Sie wurden dazu gar nicht ausgebildet. Haben gar keine Berufserfahrung. Sie haben dazu keine fachliche Kompetenz. Sie entscheiden über diktatorische Maßnahmen, ohne dass das staatenlose Volk der BRD 2.0 ihnen den Auftrag dazu gegeben hat.



Quelle: Wissenspeicher Biologie. Volk und Wissen Verlag der früheren DDR.

Nun droht auch die Bundeskanzlerin Angela Merkel den einzelnen Bundesländern in diesem, am 3.10.1990 kommerziell/handelsrechtlich entstandenen Wirtschaftskonstrukt BRD 2.0 mit landesweiten, diktatorischen "Notstandsgesetzen".  Während in anderen Ländern die Menschen wieder zur Normalität übergehen, geht in dieser "KED" aus  CDU/CSU/SPD momentan gar nichts. Menschen werden genötigt und sogar erpresst, sich impfen zu lassen und Covid-19 Tests durchzuführen, aber Impfstoffe stammen überwiegend aus dem Ausland, insbesondere der früheren westlichen Besatzungsmächte des 2. Weltkriegs, den USA und England.

Die Pharmakonzerne, die die Impfstoffe produzieren, übernehmen natürlich keine Verantwortung über eventuelle Folgen und Nebenwirkungen. Seit mehr als einem Jahr ist die Regierung Merkel/Seehofer/Scholz ratlos, planlos, destruktiv in einem der reichsten Länder dieser Welt. Die Bürger in diesem Lande werden genötigt sinnlose Covid 19-Tests durchzuführen. Die Atmung wird blockiert indem die Menschen mit Mund-Nase-Masken rumlaufen, die die Atmung einschränken. Völliger Blödsinn in den Abendstunden Spaziergänge an frischer sauerstoffreicher Luft zu verbieten. Sogar an abgelegenen Orten, an frischer Luft, an der See, in Parks, im Gebirge, Wäldern, bei Sport und Spiel, in Schwimmbädern, Saunen, auf Sportplätzen sieht man verängstigte Menschen, die ein "Gesichtskondom" tragen. Idiotisch sich ständig mit Alkohol die Hände einzureiben und damit den natürlichen Säureschutzmantel der Haut zu zerstören. Wasser ist Leben und dies sollten wir tagtäglich benutzen, ohne Chemie von innen und von außen.  

Mikroorganismen, Bakterien, Pilze und auch Viren besiedeln den menschlichen Körper. Ein empfindliches biologisches Gleichgewicht, welches durch chemische Stoffe gestört werden kann. Unser menschlicher Organismus lebt in Symbiose mit diesen Mikroorganismen. Ohne sie stirbt der Mensch. Die Natur hat auch dem Menschen in den Jahrmillionen seiner Existez ein Immunsystem gegeben, welches von Kindheit an wirkungsvoll und ohne großen Aufwand den Schutz des menschlichen Organismus gewährleistet.  

Anstatt eine Heilimpfung (passive Immunisierung)  mit Antikörpern oder Heilserum gegen an Covid-19 erkrankte Patienten zu verabreichen und andere Behandlungsmethoden in Kliniken einzusetzen, verordnen unsere möchte gern "Spezialisten", Lauterbach, Spahn der West-CDU/CSU/SPD Merkel Regierung, und ihre  Ministerpräsidenten,  eine aktive Immunisierung an alten, schwachen, bereits an Vorerkrankungen leidenden Menschen, die sich seit nunmehr fast 1 Jahr in  "Isolationshaft" befinden.
Und das Schlimmste: Es sind gesunde Menschen, denen man einen Covid-19 Impfstoff verabreicht, der selbst "Virenbausteine" enthält. Dies erfüllt den Tatbestand  der fahrlässigen Körperverletzung, denn es gibt keine Garantie, dass dieser Impfstoff überhaupt eine Wirkung zeigt.  

Eigene Initiativen in diesem Lande zur Entwicklung einer Heilimpfung oder aktiven Immunisierung nach klassischem Muster werden nicht zugelassen. Die Regierenden drohen den Biologen, Wissenschaftlern, Medizinern mit rechtlichen Konsequenzen und hohen Geldstrafen, wenn sie sich nicht der EU-Diktatur unterordnen. Impfstoffe von den politisch-ideologischen "Klassengegnern" Russland und China  werden nicht zugelassen, weil sie die Überlegenheit des Sozialismus über den Kapitalismus/Imperialismus dokumentieren würden. Wenn dies wirklich eine weltweite Pandemie wäre, dann müssten an erster Stelle die 500 reichsten Familien dieser Welt 90% ihres Vermögens der Weltgemeinschaft zur Verfügung stellen, um die Menschheit zu retten. Denn schließlich sitzen wir alle in einem Boot. Aber dies widerspräche ja dem Wesen des Kapitalismus, welches auf Globalisierung, Profitstreben, Ausbeutung der Recourcen und unendliches Wachstum gerichtet ist.
Wie schrieb es Karl Marx im Kapital: "Das Kapital hat einen Horror von wenig Profit und keinem Profit, wie die Natur vor der Leere... 300% Profit und es gibt kein Verbrechen, das das Kapital riskiert, selbst auf die Gefahr des Galgens. ". Ratlosigkeit dieser Regierenden in der Treuhand-Firma BRD 2.0.  

Andere richtige Staaten, wie Russland, China, Israel, England und die USA schaffen es in kürzester Zeit ihre Bevölkerung zu schützen und gehen bereits wieder zur Normalität über. Sich auf Tests und unsinnige Corona-Regeln zu berufen, schürt nur weitere Ängste. Diese Ängste führen zu Missgunst gegenüber unseren Mitmenschen, zu Wut und Hass und irgendwann zu Gewalt.

Wenn das Volk anfängt zu rebellieren, schlagen die Eliten und Machthaber der regierenden Staatsparteien aus CDU/CSU/SPD in Wut und Hass gegen die eigene Bevölkerung um.
Sie hebeln grundlegende Gesetze aus, verhängen sinnlose Regeln, sperren Menschen in Altenheimen ein, setzen Polizei und Armee im Innern ein. Sie verhängen Bußgelder, generieren den Staatenlosen, juristischen Personen, Bußgelder und Sanktionen. Und im schlimmsten Fall sperren sie Deine Konten, setzen Deinen Schufa Score herunter und drehen Dir den Geldhahn zu.
Nötigung und Erpressung eines ganzen Volkes mit dem Ziel der Manipulation, Einschüchterung und Kontrolle.

Das wichtigste Element, mit dem die Regierenden die Menschen in diesem Lande unter Kontrolle haben, ist die Angst. Die zwei wichtigsten Pfeiler um Angst zu verbreiten, sind das förderalistische Lehrsystem zur Verdummung der Kinder und Jugendlichen sowie die öffentlichen rechtlichen Medien, ARD, ZDF, Deutschlandradio und die parteipolitischen Tagesblätter die als "Hofberichterstatter" unser führenden Politiker und "Experten" dienen.  Angst vor neuen "unheilbaren" oder ansteckenden Krankheiten, Angst vor Atomkraft, Klimawandel und kriegerischen Konflikten.

Angst vor Verlust des Arbeitsplatzes, vor Inflation und dem Zusammenbruch der Geldsysteme. Angst vor Mobbing und Bossing in Schule und Beruf. Angst vor der Zukunft. Banken und Versicherungen leben von der Angst, indem sie den Menschen alle möglichen Versicherungsprodukte und Wucherkredite verkaufen und ihnen so das Geld aus der Tasche ziehen. Die Krankenversicherungen des öffentlichen Rechts, nichts anderes als Trittbrettfahrer der Regierenden, mit dem Ziel, den  Menschen in diesem Lande, ob gesund oder  krank, das Geld aus der Tasche zu ziehen.

Angst jedoch auch mit der Polizei, dem Gerichtsvollzieher, der Staatsanwaltschaft, dem Finanzamt und der Justiz in Kontakt zu kommen, hohe Bußgelder und Strafen bezahlen zu müssen oder sogar inhaftiert zu werden, wenn man sich weigert eine die Ausgangssperre einzuhalten....

Fortsetzung folgt!
Siehe folgenden Beitrag!
Staatsangehörigkeitsausweis.In diesem Vortrag zeigt Reiner Oberüber den konkreten Weg zum<br />Staatsangehörigkeitsausweis. Von mir selbst genau so durchgeführt!<br /><br />Wichtig für jeden Deutschen!<br /><br />Du besitzt durch einen Reisepass und erst recht durch einen Personalausweis KEINE Staatsangehörigkeit! Zitat Wikipedia unter Hintergründe zum Thema Staatsangehörigkeitsausweis: Entgegen verbreiteter Meinung ist der Staatsangehörigkeitsvermerk deutsch in einem deutschen Personalausweis oder Reisepass kein sicherer Nachweis der deutschen Staatsangehörigkeit, sondern legt die juristische Vermutung (vgl. Indiz) nahe, dass der Ausweisinhaber deutscher Staatsangehöriger ist.<br /><br />“Mit einem Staatsangehörigkeitsausweis hingegen ist die deutsche Staatsangehörigkeit verbindlich nachgewiesen.“
Michael Fritsch über Wirksamkeit des Weimarer Beschlusses.Produktion, Redaktion, Kamera, Ton und Schnitt: Max Kittan<br /><br />Wenn Du meine Arbeit freiwillig unterstützen möchtest, kannst Du das folgendermaßen tun.<br /> (Vielen lieben Dank !!!):<br /><br />Finanzielle Unterstützung:<br /><br />http://paypal.me/MaxKittanFilm​<br /><br />📕Deutschland: IBAN DE27 1203 0000 1052 9409 52 <br />📕Inhaber: Max Kittan <br /><br />https://www.patreon.com/LibertyNewsBe​...<br />https://t.me/Libertnewsberlin​<br /><br />liberty-news-berlin@maxkittan.com<br /><br />https://paypal.me/pools/c/8ugJHiO7yV​<br />Moneypool für Rechtsstreit gegen Video- und Kontolöschungen<br />_______________________________________________________________<br /><br /><br />Corona Fehlalarm: https://amzn.to/2TxLRwb​<br /><br />Meine Technik:<br /><br />Panasonic Lumix DC-GH5SEG-K Systemkamera (10 MP, prof. Videofunktionen, wetterfestes Magnesiumgehäuse, schwarz)<br />https://amzn.to/2DmHgZn​<br /><br />Sigma 18-35mm F1,8 DC HSM Art Objektiv (72mm Filtergewinde) für Canon Objektivbajonett<br />https://amzn.to/31OgToC​<br /><br />VILTROX EF-M2II Autofokus Objektivadapter 0,71x Fokalreduktor Booster-Adapter für Canon EF-Mount-Objektiv auf M43-Kamera<br />https://amzn.to/3jCdH5j​<br /><br />Panasonic DMW-XLR1E XLR-Mikrofonadapter (passend für DC-GH5, für XLR-2-Kanal-Mikrofon) Schwarz<br />https://amzn.to/3hWw4Sc​<br /><br />Sennheiser MKE 600 – Kondensator-Richtmikrofon für Videokameras<br />https://amzn.to/34YwYtW​<br /><br />Sennheiser portables Drahtlos-Lavaliermikrofon-Set (EW 112P G4-E)<br />https://amzn.to/32VMMee​<br /><br />Sennheiser Drahtlosmikrofon-Handsender (SKM 100 G4-E)<br />https://amzn.to/32NYWFT​<br /><br />SMALLRIG GH5 Cage Käfig für Panasonic GH5 / GH5S mit Eingebaut NATO Rail und Cold Shoe - 2049<br />https://amzn.to/2EIXpcm​<br /><br />Manfrotto XPRO+ Einbeinstativ (4 Auszüge, Aluminium Video-Einbein, Schnellverschluss, Fluid Videokopf und Basis, für professionelle Videografen und Camcorder bis 5 kg, MVMXPRO500)<br />https://amzn.to/34W0ro5​<br /><br />Sony SF-E128 SD-Speicherkarte (128 GB, UHS-II, Klasse 10, E Serie)<br />https://amzn.to/3lEeDbk​<br /><br />Diese sind Affiliate Links. Beim Kauf über diese Links erhalte ich eine kleine Provision. Am Preis ändert sich für dich nichts.
Polizist unterbricht Interview: Markus Haintz und Friedemann Däblitz verweisen auf das Grundgesetz.Produktion, Redaktion, Kamera, Ton und Schnitt: Max Kittan<br /><br />Wenn Du meine Arbeit freiwillig unterstützen möchtest, kannst Du das folgendermaßen tun.<br /> (Vielen lieben Dank !!!):<br /><br />Finanzielle Unterstützung:<br /><br />http://paypal.me/MaxKittanFilm​<br /><br />📕Deutschland: IBAN DE27 1203 0000 1052 9409 52 <br />📕Inhaber: Max Kittan <br /><br />https://www.patreon.com/LibertyNewsBe​...<br />https://t.me/Libertnewsberlin​<br /><br />liberty-news-berlin@maxkittan.com<br /><br />https://paypal.me/pools/c/8ugJHiO7yV​<br />Moneypool für Rechtsstreit gegen Video- und Kontolöschungen<br />_______________________________________________________________<br /><br /><br />Corona Fehlalarm: https://amzn.to/2TxLRwb​<br /><br />Meine Technik:<br /><br />Panasonic Lumix DC-GH5SEG-K Systemkamera (10 MP, prof. Videofunktionen, wetterfestes Magnesiumgehäuse, schwarz)<br />https://amzn.to/2DmHgZn​<br /><br />Sigma 18-35mm F1,8 DC HSM Art Objektiv (72mm Filtergewinde) für Canon Objektivbajonett<br />https://amzn.to/31OgToC​<br /><br />VILTROX EF-M2II Autofokus Objektivadapter 0,71x Fokalreduktor Booster-Adapter für Canon EF-Mount-Objektiv auf M43-Kamera<br />https://amzn.to/3jCdH5j​<br /><br />Panasonic DMW-XLR1E XLR-Mikrofonadapter (passend für DC-GH5, für XLR-2-Kanal-Mikrofon) Schwarz<br />https://amzn.to/3hWw4Sc​<br /><br />Sennheiser MKE 600 – Kondensator-Richtmikrofon für Videokameras<br />https://amzn.to/34YwYtW​<br /><br />Sennheiser portables Drahtlos-Lavaliermikrofon-Set (EW 112P G4-E)<br />https://amzn.to/32VMMee​<br /><br />Sennheiser Drahtlosmikrofon-Handsender (SKM 100 G4-E)<br />https://amzn.to/32NYWFT​<br /><br />SMALLRIG GH5 Cage Käfig für Panasonic GH5 / GH5S mit Eingebaut NATO Rail und Cold Shoe - 2049<br />https://amzn.to/2EIXpcm​<br /><br />Manfrotto XPRO+ Einbeinstativ (4 Auszüge, Aluminium Video-Einbein, Schnellverschluss, Fluid Videokopf und Basis, für professionelle Videografen und Camcorder bis 5 kg, MVMXPRO500)<br />https://amzn.to/34W0ro5​<br /><br />Sony SF-E128 SD-Speicherkarte (128 GB, UHS-II, Klasse 10, E Serie)<br />https://amzn.to/3lEeDbk​<br /><br />Diese sind Affiliate Links. Beim Kauf über diese Links erhalte ich eine kleine Provision. Am Preis ändert sich für dich nichts.<br />_______________________________________<br /><br />Music<br /><br />Time Out - Atch https://soundcloud.com/atch-music​<br />Creative Commons — Attribution 3.0 Unported — CC BY 3.0<br />Free Download / Stream: http://bit.ly/l-time-out​<br />Music promoted by Audio Library https://youtu.be/NPnLxESfv50​<br />––––––––––––––––––––––––––––––<br /><br />🎵 Track Info:<br /><br />Title: Time Out by Atch<br />Genre and Mood: Dance & Electronic + Bright<br /><br />———<br /><br />🎧 Available on: <br /><br />YouTube: https://youtube.com/watch?v=xJGnk08PR9o​<br />SoundCloud: https://soundcloud.com/atch-music/tim​...<br /><br />———<br /><br />😊 Contact the Artist:<br /><br />contact@atchmusic.com<br />https://soundcloud.com/atch-music​<br />https://open.spotify.com/artist/1RXmg​...<br />https://youtube.com/c/AtchMusic/featured​<br />https://instagram.com/atchmusic​<br />https://deezer.com/us/artist/4406303
Weiter: Tägliche Schreckensmeldungen über steigende Inszidenzzahlen und Corona-Tote,  Angst vor Mutationen und den eigenen Bürgern, die den politischen Gehorsam verweigern und die unsere schöne "Brot und Spiele Wohlfühldiktatur" zu Fall bringen wollen. Aber auch Angst vor ostdeutschen Intellektuellen, die nun endlich nach 30 Jahren erkannt haben, dass die so genannte deutsch deutsche Wiedervereinigung am 3.10.1990 der größte Schwindel des 20. Jahrhunderts war.

Die Ossis als "Besiegte" des kalten Krieges, als Kriegsbeute, als Staatenlose, als "Bürger zweiter Klasse" als juristische Personen, die es in 30 Jahren nicht kapiert haben, dass der Bundespersonalausweis kein Nachweis der deutschen Staatsangehörigkeit, nach RuStAG Stand 1913 ist, sondern nichts weiter ist, als die Kennkarte der staatenlosen Arbeitssklaven, die unter treuhänderischer Verwaltung der  kommerziell/handelsrechtlich enstandenen BRD 2.0 stand und auch noch heute steht.
Der "bürgerliche Tod" des gesamten DDR-Volkes, wie bereits 1945 durch die Westalliierten verfügt. Capitis deminutio maxima für alle die DDR Bürger, die nicht bereits ab 1990 den Staatsangehörigkeitsausweis nach RuStAG, Stand 1913 beantragten.


Falsches Dokument! Schauen Sie doch einmal im Personalausweisgesetz § 5 nach!
Und bei Staatsangehörigkeit "DEUTSCH". Wo auf dieser Welt liegt der Staat "DEUTSCH"?
Wie verblödet muss man sein, wenn man das nun auf seinem
Personalausweis unterschreibt?
Da tragen ca. 15 Millionen Ostdeutsche den Bundespersonalausweis seit 1990 in der Tasche. Kein ostdeutscher Rechtsanwalt oder früherer Richter weist darauf hin, dass auf diesem Stück Plaste ja gar nicht der Vorname und Familienname der natürlichen Person seines Besitzers steht. Vor- und Familienname durchgehend in Großbuchstaben: "MAX MUSTERMANN" und dann bei Staatsangehörigkeit steht "DEUTSCH"? Deutsch ist unsere Nationalität und auch unsere Landessprache. Deutsch sprechen jedoch auch die Bürger in der Schweiz, in Österreich. Auch die Menschen der sozialistischen DDR sprachen deutsch. Auch ausländische Bürger, die hier in unserem Lande leben und arbeiten sprechen deutsch, bleiben jedoch nach wie vor Rumänen, Türken, Russen, Polen oder Vietnamesen.

Einen Staat mit dem Namen "DEUTSCH" gibt es nicht. Somit sind auch alle Menschen ohne den Staatsangehörigkeitsausweis "Staatenlose". im eigenen Lande BRD 2.0 seit 3.10.1990. Selbst der Polizist Michael Fritsch und der Diplomlehrer Horst-Gerhard Düsterhöft, die 30 Jahre als Beamte dienten, waren schließlich keine Beamten.
"Der NAME der Person ist Eigentum des Staates...." So steht es im Einführungsgesetz des BGB.  So waren alle Menschen in diesem Lande ohne den Staatsangehörigkeitsausweis nach RuStAG, "Leibeigene " der Firma BRD 2.0 und ihrer Subunternehmen, der Banken, der Versicherungen der EU, der WHO, der UNO und der NATO?
Ja und die Polizei ist nun nichts anderes als der "Wachdienst", das "Schwert" und der "Schild", dieser Firma. Sämtliche Angestellte und Beamte nur Marionetten der westlichen Siegermächte des 2. Weltkriegs, insbesondere der USA. .  

Was wir seit 2002 hier in den Jahren seit dem 03. Oktober 1990 in dieser BRD 2.0 erlebten, ist so verrückt, dass ich selbst daran zweifle, ob dies wirklich alles passiert ist. Seit 19.08.2020 bin ich deutscher Staatsbürger mit Nachweis meiner Abstammung von vor 1913. Das wertvollste Geschenk, seit meiner Geburt. Mit 66 Jahren wurde ich als Mensch, als natürliche Person geboren. Dies verdanke ich meinen Eltern, Karl Albert Westphal und Bertha Henriette Düsterhöft.

Mein besonderer Dank gilt Daniel Prinz und seinem Buch "Wenn das die Deutschen wüssten...". Mein besonderer Dank gilt auch dem mutigen Auftreten des Polizei-Beamten Michael Fritsch. Seine Schilderung des Überfalls auf seine Familie und seine Freunde deckt sich mit meinen Erlebnissen zum 11. September 2018, zwei Jahre vor Corona-Krise.

An diesem Tag morgens um 9:00 Uhr in der Frühe fiel eine bewaffnete Bande von 8 unbekannten Staatsbediensteten des Hauptzollamt Magdeburg in unser Haus ein. Sie legten dem Hausherrn Handschellen hinter dem Rücken an, setzten den Enkel Jonas 4 Jahre zum Zeitpunkt des Überfalls aus Sofa. Schalteten den Fernseher an, währenddesssen klauten sie Schmuck, Geld, Sachwerte und den Ehering meiner Ehefrau Viola. Sie klauten Geld aus den Sparbüchsen der Enkelkinder, Spielzeug der Kinder und Erinnerunsstücke der verstorbenen Eltern. Sie nahmen Gegenstände aus DDR Zeiten an sich und durchwühlten die Unterwäsche im Schlafzimmer.



Dann klauten Sie Eigentum der Firma und Waren und Gegenstände von Kunden meines Geschäftes. Und zum Höhepunkt klauten die Typen uns unseren VW Touran, Farbe blau, mit Autogas, amtliches Kennzeichen BK-GD1954. Baujahr 2006. Kilometerstand 180.000. Der Anführer der bewaffneten Bande ein Jens Beckhausen stellte sich im März 2019 selbst. Er klagte gegen mich vor dem Landgericht Magdeburg. Angeblich hatte ich ihn im Internet beleidigt. Völliger Unsinn, denn die 8 Täter hatten sich geweigert ihre Ausweise vorzuzeigen. Der Vorsitzende Richter, ein Jörg Engelhart ließ sich von der Exekutive dazu missbrauchen, einen deutschen Staatsangehörigen anzuklagen. Rechtsbeugung, Nötigung, Verleumdung, Verstößen gegen das Rechtsstaatsprinzip in die Unanbhängigkeit der Gerichte.



Aber das Schlimmste, ein Beweis dafür, dass die BRD 2.0 ein Unrechtsstaat und eine üble Diktatur ist. Wie zur Zeit des faschistischen Dritten Reichs klagt ein Richter, der ein Diener des Volkes ist einen deutschen Staatsbürger an. Er lässt sich von der Exekutive diktieren und verliert dadurch seine Unabhängigkeit. Der Volksgerichtshof unter Freisler lässt grüßen.
Herr Richter Jörg Engelhart (West-CDU), dieses Beispiel zeigt, dass Sie für ihren Posten völlig ungeeignet sind. Sie sind nicht nur dumm, sondern eine Schande für Deutschland. Und dies sagt Ihnen kein rechter oder linker Spinner und auch kein Reichsbürger, sondern ein Intellektueller, Staatsbürger der ehemaligen DDR.

Und seit 19.08.2020 bin ich deutscher Staatsbürger nach RuStAG vom Stand 1913. Ich fordere Sie auf mir das Versäumnisurteil vom Mai 2019 vorzulegen. Falls Sie dies nicht können oder wolle,  fordere ich eine Schadenersatzzahlung aus Ihrem Privatvermögen von 1 Million Euro, wegen Beihilfe zu schweren Straftaten, wie Rufmord, Rechtsbeugung, Vollstreckung gegen Unschuldige, Kreditgefährdung und Hochverrat gegen das Land Sachsen-Anhalt und gegen einen deutschen Staatsbürger aus dem Freistaat Preußen.

Zum Beitrag. Den sollten einige Herrschaften im
Gerichtsbezirk Magdeburg gründlich durchlesen.

Fortsetzung folgt!
15 Dinge, die Polizisten nicht dürfen und was ihr dagegen tun könnt! | Kanzlei WBS.Viele von euch haben in den letzten Wochen immer wieder gefragt, was Polizisten eigentlich dürfen, was nicht und was ihr dagegen tun könnt. <br /><br />Rechtsanwalt Christian Solmecke<br />Christian Solmecke hat sich als Rechtsanwalt und Partner der Kölner Medienrechtskanzlei WILDE BEUGER SOLMECKE auf die Beratung der Internet-, IT- und Medienbranche spezialisiert. So hat er in den vergangenen Jahren den Bereich Internetrecht/E-Commerce der Kanzlei stetig ausgebaut und betreut zahlreiche Medienschaffende, Web 2.0 Plattformen und App-Entwickler.<br />Neben seiner Kanzleitätigkeit ist Solmecke Geschäftsführer des Deutschen Instituts für Kommunikation und Recht im Internet an der Cologne Business School (http://www.dikri.de​). Dort beschäftigt er sich insbesondere mit den Rechtsfragen in Sozialen Netzen.<br />Vor seiner Tätigkeit als Anwalt arbeitete er über 10 Jahre als freier Journalist und Radiomoderator (u.a. für den Westdeutschen Rundfunk).
Mit Fäusten gegen die Demokratie – so brutal geht Berlins Polizei gegen Demonstranten vor.Schnittfehler bitte ich zu verzeihen, da ich neun Stunden auf der Demo filmte und erst gegen Morgen fertig wurde mit dem Schnitt des Streifens.<br /><br />Es waren Szenen, die mich schockierten, die ich gestern auf der Demonstration gegen das Infektionsschutzgesetz in Berlin erlebte. Ich bin für gewöhnlich immer ein Verteidiger der Polizi. Aber was sich die Polizeiführung bzw. Innensenator Andreas Geisel (früher SED, heute SPD) und einzelne Beamte gestern erlaubten, war unfassbar und eines demokratischen Rechtsstaats unwürdig. Faustschläge gegen auf den Kopf von Menschen, die auf dem Boden lagen, Schläge in den Bauch von Menschen, die abgeführt wurden, eine Rentnerin, die man einfach über den Boden zerrte. Ich selbst wurde gestern nicht Zeuge von Gewalt gegen Polizei, bis auf zwei, drei Gegenreaktionen bei Festnahmen im Affekt. Und bis auf massive Beschimpfungen in der aufgeheizten Stimmung. Es gab Bericht von Flaschenwürfen auf Beamte; und einige der anfangs Festgenommen machten auf mich den Eindruck, als seien sie gekommen, um zu randalieren – sie wirkten wie Fremdkörper in der Demonstration, und wie Provokateure. Es ist also durchaus möglich, dass hier zunächst die Polizei brutal angegangen wurde. Da können dann einzelnen Beamten schon mal die Nerven durchgehen. Aber dann müssen die Kollegen einschreiten, und die Führung – Polizeibeamte dürfen sich nicht an friedlichen Demonstranten und Journalisten mit Brutalität schadlos halten. Und solche Szenen erlebte ich wiederholt. Ja ich würde sagen – systematisch. Mir wurde – als ausgewiesener Presse-Vertreter, die Kamera aus der Hand geschlagen, ich wurde umgeschmissen – alles, damit ich die brutalen Szenen nicht fotografiere kann. Aber sehen Sie sich lieber die Szenen selbst an. Leider sind sie aufgrund des oft katastrophalen Netzes in der Hauptstadt teilweise sehr schlecht – aber man kann alles erkennen, was man erkennen muss. Die Szenen sind eine erschütternde Momentaufnahme aus einem Land, dessen Politiker und Medien sich selbst zum "besten Deutschland aller Zeiten" erklärt haben. Die Bilder würden eher vermuten lassen, dass sie aus einem undemokratischen Land stammen.

    

In Gedenken an meine Eltern
Berta Düsterhöft & Karl Westphal
Ihnen verdanke ich mein Leben und alles, was ich in meinem Leben erreicht habe. Der auf dem Pferd bin ich, "Horst-Gerhard Düsterhöft". Der kleine Mann neben dem Pferd ist mein Vater. Bei dem gemeinen Überfall am 11. September 2018 auf meine Familie und unser Haus, war auch mein kleiner Enkel Jonas mit dabei. Er war 4 Jahre, genau so Jung, wie ich damals in dem kleinen Örtchen "Jahrsau" an der innerdeutschen Grenze.

Vor meinen Eltern hatte ich größeren Respekt, als vor dem "Weihnachtsmann" und dem "Lieben Gott". Weil sie mir schon in jungen Jahren Zeitschriften , Hefte und Bücher kauften, aus denen ich mein Wissen geradezu aufsaugte. Anfangs waren es die MOSAIK Hefte von Hannes Hegen, mit Bildern und kleinen Sprechblasen, die mir meine Eltern vorlasen, wenn ich es wollte.
Es waren keine Gewalt-Comics der Kategorie "Tom und Jerry", wo der Eine den Anderen mit Messer, Axt, oder Dynamitstangen marterte.  
In dieser ach so rückständigen Deutschen Demokratischen Republik (https://born-in-gdr.com) lehrte man Kindern, die noch nicht mal lesen konnten, wie "Kapitalismus funktioniert", und was "Kapitalismus anrichten  wird", wenn man dem "Profitstreben" nicht Einhalt gebietet...

Vor Weihnachter 2018 schickte der Astronaut Alexander Gerst eine bewegende Nachricht an seine Enkelkinder. Und der russische Präsident Wladimir Putin warnte auf seiner jährlichen Pressekonferenz vor einer wachsenden Gefahr eines Atomkriegs durch das Wettrüsten, insbesondere angefacht durch ein erneutes Wettrüsten auf Seiten der USA. Dies könnte zur "...Vernichtung unserer menschlichen Zivilisation als Ganzes und vielleicht sogar zur vollständigen Zerstörung unseres Planeten Erde führen."
Solch eine brisante Situation hatten wir bereits zwei Mal nach dem 2. Weltkrieg auf Deutschem Boden. Ende der 50iger Jahre des 20. Jahrhunderts, auf dem Höhepunkt des kalten Krieges erhielt ich eben dieses Mosaik Heft von Hannes Hegen.
Obwohl ich noch nicht lesen konnte, erkannte ich anhand der Bilder, wie bedrohlich nah, wir am atomaren Inferno und am Weltuntergang waren. Nur 500 Meter von unserem Dorf entfernt lebten diese Menschen, die mit dem atomaren Feuer spielten. Die logische Konsequenz, uns Kinder und unsere Eltern zu schützen, war eine Grenze zu ziehen und eine Mauer zu bauen, wie um eine Burg.

Hinten, von links: Peter ?, Udo, Lutz, Bernd, Dietmar, Erdmann.
Vorn, von links: ?, Horst-Gerhard, Harald
Bitte helft mir mal. Ein Paar Namen fehlen.
Und mit meiner Einschulung im September 1961 war sie da, die "Friedensgrenze" zwischen der sozialistischen DDR und der kapitalistischen BRD. Sie sperrte uns nicht ein, sondern sie sperrte die bösen Menschen, die mit dem atomaren Feuer spielten, aus. Und diese "Mauer" ermöglichte es mir und meinen Mitmenschen in der DDR zu spielen, die Schule zu besuchen, zu studieren, Berufe zu erlernen und zu arbeiten. Ich wäre nie auf die Idee gekommen, dieses Leben für ein paar Bananen aufzugeben. Und als wir 1961 auch Westfernsehen empfangen konnten, sahen ich im Westfernsehen, wie rückständig und dumm doch diese Menschen auf der anderen Seite der Grenze waren.
Und mein Vater, Karl Westtphal, der selbst den 2. Weltkrieg erlebt hatte zeigte mir auch, welche neuen Gefahren von der anderen Seite ausgingen. Nicht nur atomare Waffe, sondern auch bakteriologische und chemische Waffen wurden hergestellt. Zum Glück war die Sowjetunion immer dem Feind einen Schritt voraus. Die stärkste Wasserstoffbombe (Zarenbombe), der erste Mensch im Weltall, der erste Deutsche im Weltall, ein DDR Bürger, die erste Frau im Weltall, und Raketen, die jeden Aggressor erreichen konnten.
Eine unmissverständliche Ansage von Staatspräsident Putin auch heute, an alle Kriegstreiber, die mit dem Gedanken spielen, einen 3. Weltkrieg gewinnen zu können. Und wer nun immer noch der Meinung ist, ein übergewichtiger Bundeskanzler oder ein amerikanischer Präsident hat die Staatsgrenze zwischen der DDR und der BRD geöffnet, der soll weiter träumen. Es war  das Volk der DDR, Arbeiter, Bauern, Soldaten, Kinder, Jugendliche und Erwachsene, die mit dem Öffnen der Mauer den "Zünder" der größten atomaren Bombe auf deutschem Boden entfernten.  

Auch hier zeigt sich ein Mal mehr wie moralisch, geistig überlegen die Menschen in der DDR dem Westen waren. Denn schon als Kind, las ich in einer Zeitschrift der DDR, in welche Richtung sich der Kapitalismus entwickeln würde. Und es ist meine Pflicht als Intellektueller, als Lehrer, als Naturwissenschaftler, als Atheist, als Christ, als IT-Spezialist der ersten Stunde, als Autor, als Webmaster und Blogger und als deutscher Staatsangehöriger, diesen atomaren Wahnsinn aufzuhalten. Und einen Tip zu einer echten Energiewende gibt das Mosaik Heft ebenfalls. Es ist die Kernfusion bzw. die Kraft der Sonne, die uns ausreichend Energie geben wird, heute, morgen und in Zukunft.
Und in kleinem Maßstab ist es die Brennstoffzelle, die aus dem Wasserstoff elektrischen Strom erzeugt, der Batterien speist und Elektromotore antreibt. Und es ist das Wasser H2O, aus dem durch Elektrolyse mit Hilfe der Sonnenenergie der Wasserstoff erzeugt werden kann.  

Eine Erkenntnis, die ich bereits als Schüler der 7. Klasse 1965 in der ach so rückständigen DDR herausfand, weil es eben bereits damals in den Kinder-Comics und Büchern stand. Und schon damals erkannte ich, dass Erdöl, Erdgas, Kohle, nicht nur Energieträger, sondern vor allem chemische Rohstoffe sind, die wir nicht einfach verbrennen sollten. Sie speichern das "Kohlendioxid", das vor Millionen Jahren unserer Atmosphäre entzogen wurde. Zum Dank erhielt unser Planet den Sauerstoff von den Pflanzen wieder zurück, damit wir atmen können. Und die "Photosynthese" der grünen Pflanzen ist der "Motor" der unseren Planeten am Leben hält. Er gibt uns Sauerstoff, Nahrung, und Energie. Es sollte das Ziel eines jeden Wissenschaftlers sein, dieses "Rätsel der Lebens" zu lösen, um es zum Wohle der Menschheit und unseres Planeten Erde einzusetzen. .  

Ich nehme mal das Heft Nr. 27, aus dem Jahre 1957: Da reisten die Digedags durch das Weltall und kamen zu einem Planeten, bei dem die Sonne fast erloschen war. Von den beiden Polen hatten sich bereits Dicke Eisgletscher bis fast zum Äquator geschoben. Sie flogen mit dem Raumgleiter auf die noch eisfreie Region in eine Stadt und mussten feststellen, dass hier ein schrecklicher Krieg stattgefunden hatte. Eine Katastrophe die von Menschen selbst gemacht wurde. Aber was sind das für Menschen, die den Untergang eines ganzen Planeten in Kauf nehmen, selbst vernichtet werden, nur weil sie immer und immer mehr Profit anhäufen wollen. Und auch diese Frage wurde bereits 110 Jahre vor Erscheinen der Nr. 27 Mosaik von von dem größten Kritiker des Kapitalismus mit Namen Karl Marx beantwortet.
In seinem Werk "Das Kapital" kann man es lesen: "...300% Profit und es existiert kein Verbrechen, dass das Kapital riskiert, selbst auf die Gefahr des Galgens."  























Diese MOSAIK Hefte von Hannes Hegen basierten auf wissenschaftlichen Fakten. Sie sind pädagogisch wertvoll und dieses Heft aus dem Jahre 1959 zeigt uns sehr anschaulich die Wurzeln allen Übels, dass unseren Planeten vernichten wird, wenn wir diesem atomaren Wahnsinn und der Zersörung der Natur un Umwelt ein Ende setzen und handeln.
Und gerade das letzte Blatt informiert auch die Kinder und Jugendlichen der heutigen Zeit darüber, wie weit die Menschen in der sozialistischen DDR der kapitalistischen BRD in Wissenschaft und Technik voraus waren. Und es zeigt uns sehr anschaulich, dass uns z.B. in Hinblick auf eine Richtige und Absolute "Energiewende" nicht Beamte, Politiker der CDU/CSU auch nicht der "Liebe Gott" helfen werden, sondern Menschen, die bereits im Alter von 4 bis 6 Jahren auf einem geistigen Niveau sind, welches Sie niemals in Ihrem Leben erreichen werden.

Eine Kinderzeitschrift der DDR, prophezeite uns bereits vor 60 Jahren, in welche Richtung sich der Kapitalismus und das Profitstreben entwickeln werden, in "Zerstörung" oder in "Blühendes Leben".
Heute haben wir die Antwort. Der Kapitalismus wird sich stets für die "...300% Profit entscheiden...", also für Ausbeutung der endlichen Recourcen von Braunkohle, Erdöl. Denn dies bringt den größten Profit. Ohne Rücksicht auf Verluste. Ausbeutung der Menschen, der natur und der Umwelt, mit dem Ziel maximalen Profit zu erwirtschaften. Und, das ist das "Gefährliche" all denen mit dem "Totalen Krieg" zu drohen, der den Untergang der Menschheit und unseres Planeten einkalkuliert. Die Kraft der Sonne nicht zu verwenden, blühendes Leben zu schaffen, sondern Zerstörung und Untergang zu bevorzugen.  
 
Und Menschen, die dies nicht wollen, die nicht an den Spruch unserer Politiker aus CDU/CSU glauben "...so wahr mir Gott helfe..." und dieses System in Frage stellen, die wollen sie beseitigen. Mit aller Macht und Ihre Familien gleich mit. Diesbezüglich unterscheidet sich unsere heutige Regierung gar nicht mal groß von den Machthabern im faschistischen Deutschland der 30iger Jahre des 20. Jahrhunderts.
Nur gut dass es Menschen hier besonders im Osten Deutschlands gibt, die nicht auf die Hilfe Gottes hoffen, sondern die, die es schaffen werden, diesem Wahnsinn ein Ende zu bereiten.
Wie heißt es so treffend in dem Song der DDR Band KARAT ("Der blaue Planet") -> "...Uns hilft kein Gott unsre Welt zu erhalten...".  Und ich würde noch ergänzen: "...und auch nicht eine CDU geführte Bundesregierung Merkel, und noch weniger die kapitalistische, rückständige, Menschen verachtende Ideologie.



100 Jahre
Fußball
in Oebisfelde









DÜSTI's-BLOG

Facebook Privat

Facebook DC
(DÜSTI-Computer)

DÜSTI's
WOT-Bereich
Einladung
"panzerduesti" lädt Dich ein, meinem Team beizutreten.
DÜSTI Webmaster empfiehlt
"Incomedia Website X5 Professional 11"
zum Erstellen von Webseiten



Its My Live

LUCY

LILLY

Gastronomie
in Oebisfelde & Umgebung
Gästebuch für
DÜSTI's
Websites

Herzlichen Dank für Ihren Eintrag
Domains zu verkaufen!
Startgebot 50,00€. Gebote abgeben.
www.volker-schernikau.de
www.roman-galeiwa.de
www.rainer-mierzwa.de
www.aldicomputer.com
www.mobbing-gegen-lehrer.de
www.its-my-live.de
www.ersterfco.de
www.al-di.com
www.gastronomie-oebisfelde.de
www.freizeitkicker.eu

Erster Eigenbau-Computer LLC2 (1985)

Schüler des Burg-Gymnasiums Oebisfelde im Computer-Kabinett (1987)
Zurück zum Seiteninhalt